Nüsse für die Potenz: die gesündesten Nüsse für Männer

Nüsse für männliche Potenz

Nüsse sind Meister im Gehalt an Mineralien, Vitaminen, Ballaststoffen, ätherischen Ölen und anderen Lebensmitteln. Sie wirken sich grundsätzlich positiv auf die Gesundheit des männlichen Körpers sowie auf die Potenz aus. In einer bestimmten Menge wird das Produkt zu einem Mittel zur Wiederherstellung einer stabilen Libido und einer hohen Wirksamkeit.

Wie wirken sich Nüsse auf die männliche Potenz aus?

Jede Sorte hat einen anderen Nutzen. Einer ist effektiver und der andere weniger effektiv. Um das Problem mit der Potenz zu lösen, müssen Sie wissen, welche Nüsse für die Potenz für eine starke Hälfte der Menschheit verwendet werden sollen.

Hilfe bei sexuellen Funktionsstörungen:

  • Walnuss;
  • Mandeln;
  • Muskatnuss;
  • Pinienkerne;
  • Haselnüsse.

Sie werden einzeln verzehrt und zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt. Die empfohlene Verwendungsform hängt von der Sorte ab. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, führt dies nicht zu negativen Konsequenzen. Sie müssen im Voraus wissen, dass diese oder jene Sorte nicht für jeden geeignet ist. Selbst die nützlichsten und effektivsten Nüsse für Männer haben Kontraindikationen.

Fruchtname Gegenanzeigen
Griechisch
  • Allergie
  • Geschwür
  • Säure-Gastritis
  • Neurodermitis
  • Psoriasis
  • Pankreatitis
  • Diathese
  • erhöhte die Blutgerinnung
  • Diathese
Haselnuss
  • Fettleibigkeit
  • Diabetes mellitus
  • Leberfunktionsstörung
  • atypische Diathese
  • individuelle Intoleranz
Muskatnuss
  • Epilepsie
  • ZNS-Störungen
  • Darmreizung
  • Cholezystitis
  • Urolithiasis
  • PUD und Gastritis
Mandeln
  • Fettleibigkeit
  • Allergie
  • Schilddrüsenerkrankung
  • verringerte die Herzfrequenz
Zeder
  • Diabetes mellitus
  • individuelle Intoleranz
  • übergewichtig

Griechisch

Walnüsse

Anerkannter Anführer im Kampf gegen sexuelle Dysfunktion. Es wird empfohlen, die Früchte nicht nur zu verzehren, wenn die Potenz erhöht werden muss, sondern auch, um Impotenz vorzubeugen. Die fortlaufende Aufnahme von Nüssen in das Menü kann die Spermienqualität beeinflussen und das Risiko männlicher Unfruchtbarkeit verringern.

Produktreich:

  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Mangan;
  • Zink;
  • Magnesium.
  • Vitamine A, C, E und K.

Zink ist von größtem Wert, es ist aktiv an der Produktion von Testosteron beteiligt, passt den hormonellen Hintergrund an und trägt zur Aufrechterhaltung einer stabilen Libido bei.

Gehackte Früchte sind leichter zu verdauen. Es wird empfohlen, nicht mehr als 15 Stück täglich zu essen. Sie werden in reiner Form oder in Gemischen verwendet:

  • Mahlen Sie in einem Mixer 200 g Feigen (getrocknet), Pflaumen, Rosinen und Körner. Die resultierende Paste wird in den Kühlschrank gestellt. Verbrauchen Sie 15-20 g vor dem Schlafengehen, verdünnt mit saurer Sahne oder Kefir im Verhältnis 1: 1.
  • Drei Tassen zerkleinerte geschälte Körner werden mit einem Glas Blume oder anderem Honig gemischt. Das Produkt wird in einem Glasbehälter aufbewahrt und abends und morgens 2 Esslöffel gegessen.

Sie müssen ein Rezept auswählen. Sie können nicht beide Mischungen gleichzeitig verwenden. Dies führt zu übermäßigem Essen.

Muskatnuss

Natürliches Aphrodisiakum zur Steigerung der Libido. Durch den Gehalt an Myristicin, Elimycin und Safrol entsteht ein aufregender und berauschender Effekt.

Die Früchte sind reichhaltig:

  • Magnesium;
  • Zink;
  • Calcium;
  • Vitamin E;
  • mit Ascorbinsäure.

Am besten kaufen Sie das Produkt in Form einer Gewürzpulverform. Es wird empfohlen, jeden Tag 1-1, 5 g "Gewürz" zu essen und ein wenig klares Wasser zu trinken. Das Mittel beginnt in einer Stunde zu wirken. Der Effekt ist in den ersten 3 Stunden ausgeprägt und verschwindet nach 7 Stunden vollständig.

Mandeln

Mandel

Erfolgreich zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt. Die Wirksamkeit wird aufgrund der Qualitätszusammensetzung des Fötus erhöht. Die Nukleolen enthalten:

  • Vitamine;
  • Fettsäuren;
  • Arginin;
  • essentielle Aminosäuren.

Substanzen wirken sich positiv auf die Fortpflanzungsfunktion aus, erhöhen die Qualität der Spermien und verhindern eine vorzeitige Ejakulation.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 50 g oder 10 Stück. Das Produkt ist vorgebraten. Im rohen Zustand ist es nicht sehr lecker. Die Nukleolen können noch leckerer gemacht werden. Mahlen Sie 100 g Mandeln und mischen Sie sie mit getrockneten Aprikosen, Pflaumen und Rosinen in 50 g. Die Mischung wird an einem kalten Ort gelagert und 40 Minuten vor dem direkten Geschlechtsverkehr in einem Esslöffel eingenommen.

Haselnüsse

Die kultivierten Waldfrüchte sind reich an Substanzen, die für eine starke Hälfte der Menschheit besonders wertvoll sind:

  • Vitamin E, das das Altern verlangsamt und die Libido stärkt;
  • Zink, das die Testosteronproduktion stimuliert;
  • Kalium, das sich positiv auf die Funktion des Nerven- und Herzsystems auswirkt;
  • Eisen, das die Blutzusammensetzung verbessert.

Es wird empfohlen, ein nicht raffiniertes Produkt zu kaufen, bei dem der Nährstoffanteil maximal ist. Um das Produkt optimal zu nutzen, wird Hasel eine halbe Stunde lang mit kaltem Wasser vorgegossen. Die tägliche Norm beträgt 40-50 g.

Zeder

Kernel sind roh und als Ergänzung zu Fertiggerichten nützlich. Bereiten Sie aus dem Produkt vor:

  • Honigdessert. Saure Sahne, Honig, 200 g Körner werden im Verhältnis 1: 1: 3 gemischt. Nehmen Sie 2 Teelöffel vor dem Schlafengehen für 2-3 Wochen.
  • Tinktur. Ein halbes Kilogramm des gereinigten Produkts wird 14 Tage lang an einem dunklen Ort auf Alkohol gehalten. Sie trinken einen ganzen Monat lang dreimal täglich 20 Tropfen.

Es wird empfohlen, 40-50 g des Produkts in seiner reinen Form pro Tag zu konsumieren.

Andere nützliche Eigenschaften

Verschiedene Nüsse für die Gesundheit von Männern

Der Wert und die Vorteile von Nüssen für den Körper eines erwachsenen Mannes beschränken sich nicht nur auf eine positive Wirkung auf Potenz und Libido. Die regelmäßige Verwendung von Nukleolen ermöglicht:

  • stärkt das Nervensystem und die Gefäßwände;
  • , um die Arbeit des Herzmuskels zu stimulieren;
  • verbessert die Gehirnaktivität und das Gedächtnis;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • zur Stärkung von Knochengewebe, Zähnen und Haut;
  • verbessert die Verdauung.

Es wird empfohlen, das Produkt kontinuierlich in die Ernährung aufzunehmen. Sie können das Menü abwechselnd zwischen verschiedenen Sorten wechseln. Wenn das Potenzproblem gelöst ist, sollten Sie die Nukleolen nicht von der Ernährung ausschließen.

Die Gefahr des übermäßigen Essens

Die großen Vorteile von Nüssen für Männer bedeuten nicht, dass das Produkt in unbegrenzten Mengen gegessen werden sollte oder kann. Der hohe Energiewert der Nukleolen kann zu Fettleibigkeit führen, die sich nicht nur negativ auf die Figur, sondern auch auf den Gesundheitszustand auswirkt.

Personen, die zu einer schnellen Gewichtszunahme neigen, sollten die Anzahl der verbrauchten Nukleolen sorgfältig überwachen. Andernfalls müssen Sie in Zukunft eine harte Diät machen oder Zeit finden, um das Fitnessstudio zu besuchen.

Kalorientabelle:

Fruchtname Kalorien pro 100 g
Griechisch 637 kcal
Haselnuss 651 kcal
Muskatnuss 556 kcal
Mandeln 645 kcal
Zeder 673 kcal

Experten raten davon ab, mehr als 100 g Nukleolen pro Tag zu essen. Eine leichte Erhöhung der Tagesdosis kann für diejenigen gelten, die regelmäßig Sport treiben oder nicht dazu neigen, an Übergewicht zuzunehmen. Ein Mann muss den Kaloriengehalt seiner Ernährung sorgfältig kontrollieren, je nachdem, welchen Lebensstil ein Vertreter der starken Hälfte der Menschheit führt.

Bestimmte Sorten sind gefährlich. Übermäßiger Gebrauch von Mandeln kann zu Atemnot, Übelkeitsreflex und Erbrechen führen. Cyanin, das mehr oder weniger in den Nukleolen verschiedener Früchte enthalten ist, kann zu Vergiftungen führen.

17.09.2020