Welche Produkte sind für eine Erektion nützlich: Diät und bewährte Rezepte für die Potenz

Die Wiederherstellung der Erektion und die Behandlung von Impotenz sind ein langfristiger Prozess, der einen integrierten Ansatz erfordert. Manchmal lassen sich durch eine Ernährungsumstellung spürbare Verbesserungen erzielen. Welche Produkte für die Erektion nützlich sind und wie man sie am besten kombiniert - dazu mehr.

Die besten Produkte zur Steigerung der Erektion

Potenzmittel sind Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Spurenelementen sind. Das Hauptziel einer speziellen Diät ist es, nicht nur Lebensmittel zu essen, die die Erektion steigern, sondern auch, es richtig zu machen. Gleichzeitig hängt es vom Grund für die Abnahme ab, welche Produkte die Erektion im Einzelfall verbessern.

Allgemeine Liste der empfohlenen Produkte zur Verbesserung der Potenz:

  • rotes Fleisch;
  • Meeresfrüchte;
  • Gemüse und Früchte;
  • Nüsse;
  • getrocknete Früchte;
  • fermentierte Milchprodukte.

Rotes Fleisch, Leber, Zunge, Rinderherz sind wesentliche Lebensmittel für eine gute Erektion. Diese gesunden Lebensmittel helfen, Erektionen zu verbessern, indem sie den Testosteronspiegel im Blut erhöhen. Wie Sie wissen, stimuliert Rindfleisch die Produktion dieses Hormons, daher sollte es bei der Zusammenstellung einer Diät bevorzugt werden.

rotes Fleisch zur Steigerung der Potenz

Rotes Fleisch in der Ernährung stimuliert die Produktion von Testosteron, dem wichtigsten männlichen Hormon.

Meeresfrüchte sind eine Quelle für fetthaltige Aminosäuren und wertvolle Mineralstoffe. Sie enthalten auch Jod, das für die Gesundheit der Schilddrüse unerlässlich ist, sowie Zink und Selen, die für die Prostata unerlässlich sind. Fetter Seefisch muss in die Ernährung aufgenommen werden. Makrele, Hering, Lachs sind Lebensmittel, die die Erektion verbessern. Sie enthalten große Mengen an Omega-3 und Selen. Diese Stoffe sind für die Gesundheit des männlichen Körpers in jedem Alter unerlässlich.

Die richtige Ernährung für einen Mann, der eine gesunde und starke Erektion erreichen möchte, muss Gemüse und Obst umfassen. Außerdem werden Lebensmittel bevorzugt, die reich an Antioxidantien sind, da dies die Erektion fördert. Eine Liste solcher Gemüse und Früchte:

  • Zitrusfrüchte;
  • Traube;
  • Granat;
  • Banane;
  • Tomaten;
  • bulgarische Paprika;
  • Aubergine;
  • Kürbis;
  • Brokkoli.

Die aufgeführten Produkte sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung, um die Erektion zu steigern und eine niedrige Potenz zu bekämpfen. Die besten gesunden Lebensmittel für eine gute Erektion sind Tomaten, Kürbis und Zitrusfrüchte. Sie müssen jederzeit in der Nahrung vorhanden sein. Tomaten sind ein starkes Antioxidans. Sie wirken sich positiv auf die Gesundheit von Männern aus und neuere Studien haben gezeigt, dass sie das Risiko für Prostatakrebs senken.

Kürbis zur Steigerung der Potenz

Kürbis und seine Samen gehören zu den gesündesten Lebensmitteln für Männer.

Zitrusfrüchte haben eine tonisierende Wirkung. Sie erhöhen die Potenz, da sie Aphrodisiaka sind. Gleichzeitig wirken sie sehr schnell – mit nur zwei Grapefruits pro Stunde vor dem Geschlechtsverkehr fühlen Sie sich 10 Jahre jünger.

Produkte zur Erhöhung oder Steigerung der Erektion, die für jeden Mann äußerst wichtig sind, sind alle Nüsse. Walnüsse sind am besten, aber Erdnüsse, Cashewnüsse oder Haselnüsse werden auch der männlichen sexuellen Gesundheit zugute kommen.

Trockenfrüchte sind gesunde Lebensmittel, die die Erektion bei Männern verbessern können. Sie stärken die Blutgefäße, sorgen für einen normalen Blutfluss zum Penis und sollten daher in der Ernährung eines jeden Mannes über 40 vorhanden sein. Neben der positiven Wirkung auf die Potenz stärken Trockenfrüchte das Herz-Kreislauf-System.

Fermentierte Milchprodukte sind gut für alle Menschen. Sie versorgen den Körper mit wertvollen Spurenelementen und verbessern die Verdauung. Bei Männern sollten fermentierte Milchprodukte eingenommen werden, um das Risiko einer Verstopfung zu verringern, die bei Männern die Erektion verschlimmern kann.

Walnüsse zur Steigerung der Potenz

Walnüsse werden am besten mit Honig gegessen.

Gewürze und Getränke

Nachdem Sie herausgefunden haben, welche Lebensmittel die Erektion fördern, sollten Sie wissen, dass auch Gewürze und Getränke eine wichtige Rolle spielen. Pfeffer, Chili, Zimt, Kardamom, Ingwer sind alles Lebensmittel, die das sexuelle Verlangen steigern und zu einer starken Erektion beitragen. In gewisser Weise sind diese Gewürze Aphrodisiaka.

Getränke, die für eine Erektion nützlich sind, können in zwei Gruppen unterteilt werden - tonisch und straffend. Toning-Drinks steigern die Lebendigkeit und verbessern die Erektion. Sie können kurz vor dem Geschlechtsverkehr getrunken werden, um die männliche Stärke zu verbessern. Zu diesen Getränken gehören:

  • natürlicher Kaffee;
  • grüner Tee;
  • Tee mit Ingwer;
  • frisch gepresster Saft aus Orangen und Grapefruits.

Kaffee mit Kardamom, Pfeffer oder Zimt ist eine schnelle Möglichkeit, sich zu verjüngen und einzustimmen. Dieses Getränk lindert Müdigkeit, tonisiert und stimuliert und erhöht dadurch die Potenz.

Grüner Tee ist auch energetisierend. Dieses Produkt hilft, Erektionen langfristig zu verbessern. Tee gehört zu den starken Antioxidantien, verbessert die Herzfunktion und den Zustand der Blutgefäße, normalisiert die Aktivität des Nervensystems und ermöglicht es Ihnen, die Jugend und eine starke Erektion über viele Jahre zu erhalten.

Ingwertee wird bei einer Panne empfohlen. Wenn der liebste Ehepartner Sex anspielt und der Mann nicht die Kraft hat, wird Tee mit Ingwer Sie schnell mit Lebendigkeit aufladen. Ingwer verursacht sowohl bei Männern als auch bei Frauen sexuelles Verlangen, sodass auch der Ehepartner von einem solchen Getränk profitiert.

Orangen- und Grapefruitsaft tonisiert und erfrischt schnell. Sie können es eine Stunde vor dem Sex trinken - so können Sie seine positive Wirkung auf die Erektion sehen.

Zu den stärkenden Getränken gehören Tomatensaft, Kräutertees, einschließlich spezieller Tees zur Steigerung der Erektion, Sellerie- und Petersiliensaft. Es wird empfohlen, sie mindestens mehrmals pro Woche zu trinken.

Chilischote zur Steigerung der Potenz

Chilischote ist ein Aphrodisiakum.

Was sollten Sie aufgeben?

Es ist klar, dass nur gesunde Lebensmittel eine starke Erektion verursachen und provozieren - diese Produkte sind oben aufgeführt. Dementsprechend ist das von vielen geliebte Fast Food ein echter „Killer" der Potenz. Es ist notwendig, von der Diät zu entfernen:

  • frittierte fetthaltige Lebensmittel;
  • Fastfood;
  • halbfertige Produkte;
  • geräuchertes Fleisch und Wurst;
  • Zucker;
  • reichhaltiges Gebäck;
  • Kohlensäurehaltige Getränke;
  • Bier.

Zuckerhaltiges Gebäck erhöht den Östrogenspiegel, weshalb sich Frauen nach einem kleinen Kuchen so gut fühlen. Männer dürfen diese Produkte nicht essen, aber sie müssen begrenzt werden. Viele Süßigkeiten sind nicht gut für die Gesundheit der Männer.

Es wird auch empfohlen, die Salzaufnahme zu reduzieren. Die zulässige Menge für einen gesunden Menschen beträgt nicht mehr als 7 g pro Tag. Wenn Sie lange Zeit eine starke Erektion behalten möchten, müssen Sie Chips, Cracker und andere Snacks für Bier vergessen.

Beispielgerichte: gesunde Rezepte

Sie können nach Belieben eine Diät aus Produkten zusammenstellen, die für die Potenz nützlich sind. Die Hauptsache ist, dass das Essen ausgewogen ist, daher sollte das Tagesmenü Fleisch oder Fisch, das notwendige Obst und Gemüse sowie fermentierte Milchprodukte enthalten. Verschiedene Cerealien und Potenzbrühen schaden nicht, nützen aber auch nicht. Die nächsten Rezepte, die von vielen Männern getestet wurden, werden helfen, die Potenz zu stärken.

  1. 200 g Walnüsse mit einem Messer oder im Mixer hacken und mit der gleichen Menge Honig mischen. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf. Es sollte täglich für 3 Esslöffel eingenommen werden. Um die Blutgefäße zu stärken und die Durchblutung des Penis zu verbessern, sollten dem Rezept 200 g gehackte getrocknete Aprikosen, Rosinen und Pflaumen hinzugefügt werden. Dieses Dessert kann eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr gegessen werden - die erstaunliche Wirkung wird jeden überraschen.
  2. Ein gesundes Tonic-Drink zum täglichen Trinken ist grüner Tee mit Ginsengwurzel. Um das Getränk zuzubereiten, geben Sie eine kleine Menge grünen Tee (nach Geschmack) und einen halben kleinen Löffel Ginsengwurzel in die Teekanne. Warten Sie eine halbe Stunde, bis der Tee aufgebrüht ist, und trinken Sie ihn mit etwas Honig.
  3. Kaffee mit Zitrone und Ingwer hilft Ihnen, schnell Energie zu tanken. Das Getränk ist ziemlich ungewöhnlich, aber mit einem interessanten Geschmack. Sie können es kurz vor dem Geschlechtsverkehr trinken, da es die Erregung erhöht.

Eine Ernährungsumstellung hilft Ihnen, gesund zu bleiben und wirkt sich positiv auf die Potenz aus. Man muss nur mit der richtigen Ernährung beginnen, da die Wirkung nicht lange auf sich warten lässt.