Potenzübungen – welche sind für Männer am effektivsten?

Neben speziellen körperlichen Übungen wird den Patienten empfohlen, das allgemeine körperliche Aktivitätsniveau im täglichen Leben zu erhöhen. Dies ist sehr einfach zu erreichen, jedoch sollten Sie vor regelmäßigen sportlichen Aktivitäten unbedingt mit Ihrem Arzt über mögliche Belastungen sprechen.

Was kann man im Alltag gegen Impotenz bei Männern tun? Ärzte geben folgende Ratschläge:

  • Aufzüge und Rolltreppen sollten aufgegeben werden, wenn Treppensteigen möglich ist;
  • Sie brauchen mehr Zeit zum Gehen, besonders wenn das Wetter und die Straße es zulassen;
  • dem Mann wird empfohlen, weniger Zeit im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln zu verbringen;
  • widmen Sie jeden Morgen 10-20 Minuten Übungen, einschließlich Aufwärmen und leichten Gymnastikübungen.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine solche körperliche Aktivität schrittweise in Ihr Leben eingeführt werden sollte, insbesondere wenn der Mann bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Sport getrieben hat. Bei Beschwerden sollten Sie die Gesamtbelastung reduzieren und zusätzlich einen Arzt aufsuchen.

Übungskomplexe für Männer für die Potenz

Die beschriebenen Übungen werden allen Männern empfohlen, auch denen der älteren Altersgruppe. Die Grundlage des Mechanismus der positiven Wirkung von Bewegung ist ein Anstieg des Hormons Testosteron, dessen Konzentration aus bestimmten Gründen abgenommen hat. Außerdem helfen die beschriebenen Übungen, die Durchblutung im Genitalbereich zu verbessern.

Komplexe Zahl 1

  1. Steh gerade. Schließen Sie beide Füße fest in den Sohlen. Jetzt müssen Sie Ihr Bein hochheben und das Knie so weit wie möglich beugen. Heben Sie die Extremität so hoch wie möglich, um mit dem Knie die Brust zu erreichen. Senken Sie Ihr Bein, indem Sie einen Schritt machen. Machen Sie dann dasselbe mit der gegenüberliegenden unteren Extremität. Am "Ausgang" sollte eine Nachahmung des Marschschritts stehen.
  2. Aufstehen. Beine auf Schulterhöhe. Tief durchatmen. Beuge deine Knie leicht, halb hockend. Beim Hocken sollte ein Spannungsgefühl im Gesäß auftreten. Dann, bei einer Zählung von "zwei", stehen Sie zu Ihrer vollen Größe auf und entspannen Sie Ihr Gesäß. Wiederholen Sie mehrmals.
  3. Jetzt müssen Sie die bekannte Übung "an Ort und Stelle laufen" durchführen. Die Ausführungstechnologie ist anders. Sie müssen Ihre Knie hoch anheben, um Ihre Brust zu bekommen (wie in Übung Nummer 1).
  4. Auf dem Boden liegen. Es ist ratsam, sich nicht auf einen kalten Boden zu legen, am besten einen Teppich auslegen. Beugen Sie die Beine an den Knien, die Sohlen fest auf dem Boden. Strecken Sie Ihre Arme "an den Nähten", ebenfalls auf den Boden gedrückt. Zuvor empfiehlt es sich, ein kleines Kissen oder eine Deckenrolle unter den unteren Rücken zu legen. Jetzt müssen Sie beim Zählen "eins" das Becken anheben. Gleichzeitig bleiben Arme und Beine bewegungslos. Halten Sie das Becken für 10-12 Sekunden in dieser Position. Der nächste Schritt ist die Rückkehr in die ursprüngliche Liegeposition. Es ist wichtig, die Übung langsam durchzuführen und jede Bewegung sorgfältig auszuarbeiten.
  5. Auf dem Boden liegen. Die Beine sind gestreckt, die Arme sind am Körper entlang. Nun müssen Sie Ihre Hände und Zehen auf dem Boden abstützen und Ihren Rücken zusammen mit dem Becken so hoch wie möglich anheben. Dies ist die sogenannte. Übung "Birke".
  6. Nehmen Sie eine identische Position ein. Um diese Übung abzuschließen, benötigen Sie einen kugelförmigen Gegenstand. Ein normaler mittelgroßer Ball reicht aus. Der Hauptunterschied zwischen der sechsten Übung und der vierten besteht darin, dass zusätzliche Muskelgruppen beteiligt sind. Legen Sie einen kugelförmigen Gegenstand zwischen die Knie und klemmen Sie ihn mit Kraft fest. Jetzt müssen Sie Ihr Becken anheben, während Sie den Ball mit maximaler Kraft zusammendrücken. Übung zum Anheben der Beine für die Potenz
  7. Nehmen Sie eine horizontale Position ein. Die Beine sind an den Knien angewinkelt, die Arme sind frei am Körper positioniert. Die Essenz der Übung besteht darin, die Muskeln des Perineums zu straffen. Um zu verstehen, wie es geht, müssen Sie sich an das Gefühl erinnern, wenn ein Mann das Wasserlassen unterdrückt. Die Übung sollte 25 Mal wiederholt werden.
  8. Nehmen Sie eine horizontale Position ein. Beuge deine Beine an den Knien. Die Hände werden verschlossen und hinter den Kopf gelegt. Heben Sie nun Ihre Beine an, lassen Sie sie einfach gebeugt. Mach die Übung "Fahrrad"
  9. Setzen Sie sich auf einen Hochstuhl. Der Körper ist entspannt, der Rücken gerade. Führen Sie Übung Nummer 5 aus demselben Komplex aus. Das Gesäß sollte dabei nicht mit einbezogen werden.

Dies ist der wichtigste therapeutische Komplex, der die Ernährung der Beckenorgane und der Genitalien verbessert.

Übungsset Nummer 2

Diese Übungen erfordern eine gute körperliche Fitness. Sie werden für diejenigen empfohlen, deren Gesundheit es ihnen ermöglicht, sich intensiver zu bewegen.

  1. Nehmen Sie eine horizontale Position ein. Die Beine sind gestreckt, die Arme sind frei am Körper positioniert. Heben Sie gemäß der Eins-Zählung beide Beine so hoch wie möglich und versuchen Sie, sie hinter den Kopf zu bekommen. Ohne entsprechende Vorbereitung wird es natürlich nicht funktionieren, Ihre Gliedmaßen so weit zurückzuwerfen. Es ist nur wichtig, sich darum zu bemühen.
  2. Nehmen Sie wieder die "liegende" Position ein, diesmal auf dem Bauch. Beuge deine Arme an den Ellbogen und lege sie in die Achselhöhlen. Auf der Zählung von "eins", um den Hals zu heben, den Oberkörper zu heben, um zu sehen, was vorne ist. Der nächste Schritt besteht darin, 12 Sekunden in dieser Position zu bleiben, dann zu entspannen und in die ursprüngliche Position zurückzukehren.
  3. Jetzt müssen Sie dieselbe Übung ausführen, jedoch in einem schnelleren Tempo, ohne die statische Komponente.
  4. Steh gerade. Beine auf Schulterhöhe. Beim Einatmen müssen Sie sich zu den Beinen beugen und die Knie von innen mit den Händen umfassen. Ziehen Sie danach den Bauch ein und spannen Sie das Gesäß und die Muskeln des Perineums an. Halten Sie die Position einige Sekunden lang. Dann entspannen Sie sich und bringen Sie den Körper in seine ursprüngliche Position zurück.
  5. Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder Hocker. Greifen Sie die Rückenlehne eines Stuhls oder Hockerbeins. Jetzt müssen Sie mit dem Becken 10 kreisende Bewegungen machen und dabei den Rücken gerade halten. Die Hände sollten den Rücken oder die Beine fest umschließen. Wiederholen Sie dann die Übung und drehen Sie das Becken in die andere Richtung.
  6. Steh gerade. Beginnen Sie beim Zählen von "eins" mit Pendelbewegungen des Beckens nach links und rechts.

Diese beiden Übungen für Männer zur Potenzsteigerung reichen in den meisten Fällen aus, um die normale Potenz wiederherzustellen.

Verhütung

Gymnastik kann eine eigenständige, eigenständige Möglichkeit sein, ausschließlich präventiv die Potenz des Mannes zu beeinflussen. Wenn Sexstörungen zu einem wiederkehrenden oder regelmäßigen Problem werden, ist es durch Sport allein nicht zu lösen. Es wird notwendig sein, auf eine Untersuchung zurückzugreifen, um die Ursache der Störung der erektilen Funktion zu ermitteln, einen Arzt aufzusuchen, um die Krankheit zu diagnostizieren und medikamentös zu behandeln, die zu Impotenz geführt hat.

Yoga zur Steigerung der Potenz

Sport kann nicht nur zu einer guten sportlichen Kondition und einem fitten Körper beitragen, sondern auch zu Problemen der psychoemotionalen Entlastung. Bei der Durchführung des Trainings wird eine Person wohl oder übel von Problemen und Stresssituationen abgelenkt. Erhöhte Nervosität wird beseitigt, angesammelte Aggressionen finden einen Ausweg, psychischer Stress nimmt ab, Gleichgewicht und Konzentration treten auf. All dies wirkt sich äußerst positiv auf die Potenz aus. Ein Mensch kümmert sich um seinen Körper und reguliert gleichzeitig seinen mentalen Zustand.

Allerdings kann nicht jede körperliche Aktivität Männern die gleichen gesundheitlichen Vorteile bringen.

Es gibt eine Reihe von Sportarten, die nicht für Vertreter des stärkeren Geschlechts empfohlen werden, die eine Veranlagung zu verminderter Potenz und erektiler Dysfunktion haben. Unter ihnen:

  • Arten, die eine lange Sitzposition beinhalten (Schach, Dame);
  • Reiten;
  • Rudern;
  • Auto- und Fahrradrennen.

Gymnastik zur Potenzsteigerung zu Hause

Gymnastik zur Steigerung der Potenz zu Hause

Morgengymnastik trägt nicht nur zu einem guten Start in den Tag bei, sondern hat auch eine fruchtbare Wirkung auf alle Funktionen unseres Körpers, besonders nützlich für die männliche Potenz. Alle Organsysteme werden gestärkt (Atmung, Nerven, Herz-Kreislauf, Verdauung etc. ), Leistungsfähigkeit und Stimmung werden verbessert.

Die effektivste Wahl sind Übungen zur Steigerung der Potenz mit Kurzhanteln. Darüber hinaus können Sie andere nützliche Aktivitäten einbeziehen:

  1. Abwechselnde Körperdrehungen um 90 Grad bei gleichzeitiger Spreizung der gestreckten Arme zu den Seiten. Die Übung zielt darauf ab, die Rückenmuskulatur zu stärken.
  2. Bringen Sie Ihre Schulterblätter zusammen und beugen Sie Ihre Arme zu Ihren Schultern, halten Sie Hanteln darin, führen Sie diese Schritte etwa 15 Mal aus. Du kannst mit dieser Eigenschaft auch Kniebeugen machen, indem du deine Arme nach vorne streckst. Oder hebe deine Arme aus einer Bauchlage mit den Hanteln nach oben.
  3. Liegestütze, sie müssen mindestens 20 Mal ausgeführt werden, versuchen Sie, während der Übung ruhig zu atmen.
  4. Kraftgymnastik zur Potenzsteigerung steht im Mittelpunkt des Trainings an der Wirbelsäule und Stärkung des Muskelkorsetts. Für Vertreter jeden Alters sind solche Trainingseinheiten sehr nützlich, mit ihrer Hilfe werden Sie Lendenkrämpfe für immer vergessen (Anheben einer Langhantel, Laufband, Fahrrad, verschiedene Installationen zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur). Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Fitnessstudio zu besuchen oder Heiminstallationen zu kaufen, wird der gesamte Komplex durch Kurse ersetzt.
  5. Nach vorne lehnen - solche Übungen zur Verbesserung der Erektion, Ejakulation und Potenz beseitigen stehende Spermien und erhöhen ihre Aktivität. Machen Sie nicht viel auf einmal, zehnmal ist genug. Fügen Sie die Menge jeden Tag nach und nach hinzu, bis zu 50 Bewegungen mit den Handflächen auf dem Boden.
  6. Nehmen Sie die Hanteln in die Hände (Ausgangsposition - Stehen), strecken Sie sie entlang des Körpers und stürzen Sie sich abwechselnd nach vorne (große Schritte mit Kniebeugen).

Vor- und Nachteile von Sport für die männliche Potenz

Körperliche Übungen, die die Potenz steigern, wie oben beschrieben, stehen Männern jeden Alters und jeder Figur zur Verfügung. Sie sind leicht alleine durchzuführen - das heißt, Sie benötigen keinen Trainer und Sie müssen kein spezielles Fitnessstudio aufsuchen, was für eine schnelle Verbesserung Ihrer Kondition und eine Steigerung der Moral sorgt.

Es gibt viele Vorteile dieser Technik, und die wichtigsten sind:

  • Stärkung der Muskeln, wodurch die reproduktive Gesundheit steigt;
  • die Produktion von Endorphinen und Testosteron - körperliche Aktivität ermöglicht es Ihnen, den Körper schnell wiederherzustellen und die Manifestation männlicher Stärke zu erhöhen;
  • "Outlet" für Adrenalin, das Stress hervorruft (um die erzielte Wirkung zu verstärken, ist es notwendig, zusätzlich ein gesundheitsförderndes Autotraining durchzuführen).

Der einzige Nachteil ist, dass Regelmäßigkeit die Grundlage der Gesundheit ist. Auch eine Stärkung der männlichen Gesundheit über 50 Jahre hinweg ist möglich, und Videos mit Übungen zur männlichen Potenz sollten dabei eine hervorragende Hilfe sein. Die Wirksamkeit dieser Aktivitäten wird durch zahlreiche Bewertungen der effektiven Steigerung der männlichen Stärke bestätigt.

glückliches Paar ohne Probleme beim Sex

Was sollte die Diät sein?

Es reicht nicht aus, nur zu wissen, welche Übungen Sie für die Potenz machen müssen, denn Probleme in diesem Bereich können sich auch vor dem Hintergrund entwickeln, dass eine Person ist, dh Sie sollten die Vollständigkeit Ihrer eigenen Ernährung überwachen. Die Erektion wird durch eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen beeinflusst, aber die wichtigsten für den männlichen Körper werden im Folgenden beschrieben.

  1. Zink. Es ist Bestandteil vieler Enzyme und somit an Stoffwechselprozessen beteiligt. Es ermöglicht Ihnen, den Testosteronspiegel im Körper in einem normalen Zustand zu halten, es muss jedoch sichergestellt werden, dass eine ausreichende Menge dieses chemischen Elements in den Körper gelangt ist. Zink ist am Austausch von Dehydrotestosteron beteiligt. Darüber hinaus findet in den männlichen Geschlechtsorganen ständig die Teilung und Erneuerung von Keimzellen statt, und dieser Prozess verlangsamt sich bei Zinkmangel deutlich, und auch die Anzahl der Samenzellen nimmt ab und ihre Qualität nimmt ab. Die Stärkung einer Erektion hängt sehr oft von der Ernährung ab, und zinkreiche Lebensmittel ermöglichen ein schnelles Verständnis: Garnelen, Austern, Weizenkleie, Sardellen, Eigelb, Fisch.
  2. Selen. Ein Mineral, das vom männlichen Fortpflanzungssystem in großen Mengen verwendet wird und seine Hauptrolle bei der antioxidativen Abwehr des Körpers spielt. Das Element hält die Blutgefäße in einem gesunden Zustand, verhindert die Entstehung von Arteriosklerose, Schlaganfall und Herzinfarkt. Außerdem befreit es den Körper von Radikalen und sorgt für die Synthese von Sexualhormonen und Spermien. Bei seinem Mangel wird eine Abnahme der Produktion des männlichen Haupthormons beobachtet, was keineswegs die beste Wirkung auf die Erektion hat. Und um den Körper mit Selen zu versorgen, müssen Lebensmittel wie Mais, Meeresfrüchte, Tomaten, Knoblauch und Eier in die Ernährung aufgenommen werden.
  3. Vitamin E. Es muss auch gesagt werden, dass richtig durchgeführte Übungen zur Verbesserung der Potenz bei Männern durch Lebensmittel ergänzt werden müssen, die Vitamin E enthalten, das für seine starken antioxidativen Eigenschaften und seine vielseitige Wirkung bekannt ist. Es normalisiert den Hormonspiegel, stärkt die Wände der Blutgefäße, stabilisiert die Zellmembranen und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln. Vitaminmangel führt manchmal zur Entwicklung von Unfruchtbarkeit, auch bei Männern, und ist in solchen Produkten enthalten: Pflanzenöle, Weizenkeime, Fisch, verschiedene Nüsse, Samen, insbesondere Kürbiskerne.
  4. Vitamine der Gruppe B. Oft ist eine Abnahme der "männlichen Kraft" mit einer Überlastung des Körpers verbunden, daher sollten Vitamine der Gruppe B, die die Körperermüdung reduzieren, die Ausdauer erhöhen, Muskeln und das Gehirn mit Energie versorgen, in Ihre eigenen aufgenommen werden Diät. Vitamin B6 beeinflusst die Funktion des Nervensystems und um es im Körper wieder aufzufüllen, ist es notwendig, Sonnenblumenkerne, Eier, Nüsse und Seefisch in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Übung zur Steigerung der Potenz

Voraussetzung für die Stärkung der Erektion bei Männern ist eine Steigerung der körperlichen Aktivität. Der einfachste und effektivste Weg, ihn zu Hause zu erhöhen, besteht darin, ihn täglich aufzuladen. Morgengymnastik wird auf nüchternen Magen durchgeführt. Es wird empfohlen, 20 Minuten vor dem Unterricht ein Glas stilles Wasser zu trinken.

Die besten Übungen zur Normalisierung sind:

  • "Pendel". Es ist notwendig, sich ein wenig hinzusetzen und mit dem Oberkörper kreisende Bewegungen zu machen. Die Unterrichtsdauer beträgt 30-40 Sekunden.
  • Arme und Beine schwingen. Sie werden in verschiedene Richtungen durchgeführt. Es wird empfohlen, die Intensität zu ändern (langsames Heben der Beine und Arme sollte durch scharfe Schwünge ersetzt werden). Die Dauer der Aufwärmgymnastik beträgt 1 Minute.
  • Kniebeugen. Sie sollten 3 Serien mit jeweils 15 Wiederholungen machen. Sie müssen zwischen den Episoden nicht mehr als 1 Minute ruhen.
  • Reduzierung der Hüfte im Sitzen. Um die Übung durchzuführen, müssen Sie sich auf einen Stuhl setzen, Ihre Handflächen auf die Innenseiten der Oberschenkel legen und die Knie mit der Kraft der Beinmuskulatur zusammenbringen, um den Widerstand der Handkraft zu überwinden. Die Übung wird in 3 Ansätzen mit jeweils 20 Informationen durchgeführt.

Die tägliche Durchführung dieses Komplexes hilft einem Mann, den Muskeltonus und die normale Durchblutung in der Leistengegend aufrechtzuerhalten.

Gründe für eine Abnahme der Potenz

Bevor Sie sich mit dem Thema beschäftigen, welche Übungen zur Steigerung der Potenz existieren, sollten Sie verstehen, welche Gründe die Entwicklung von Problemen in diesem Bereich beeinflussen können. Verminderte "männliche Stärke" kann vorübergehend und dauerhaft sein.

Gesundes Essen für Potenz

Eine vorübergehende Abnahme wird zunächst durch verschiedene Zustände des Körpers verursacht, zu denen Stresssituationen, Depressionen, Schlafmangel, übermäßige körperliche und psychische Belastungen, ein ständiges Müdigkeitsgefühl usw. gehören. Gleichzeitig ist es zur Lösung des aktuellen Problems notwendig, die Ursache seiner Entwicklung zu identifizieren und zu beseitigen, denn nur in diesem Fall ist eine vollständige Genesung zu erwarten.

Eine dauerhaft verminderte oder schlechte Erektion kann durch verschiedene Krankheiten, psychische Störungen oder die Folge einer unsachgemäßen Lebensführung verursacht werden.

Insbesondere lohnt es sich, den folgenden Gründen für die Entwicklung des Problems besondere Aufmerksamkeit zu schenken:

  1. altersbedingte Veränderungen - in der Regel ab dem 50. Lebensjahr bei Männern die Produktion des männlichen Sexualhormons - beginnt das Testosteron zu sinken, und ohne dieses Hormon ist eine Erektion schlichtweg unmöglich, daher verlieren Männer im Alter den Großteil ihres sexuellen Verlangens, und in einigen fehlt es vollständig;
  2. die Einnahme von potenzmindernden Substanzen, darunter Betäubungsmittel, Alkohol (der die Zellen des Hodens, die für die Testosteronproduktion verantwortlich sind, stark schädigt) und Tabakprodukte, die die Blutgefäße verengen, wodurch die Blutzirkulation erreicht wird verschlechtert, einschließlich Durchblutungsstörungen in den Organen kleines Becken;
  3. stress - häufige Stresssituationen, kann zu langfristigen Depressionen führen, die die sexuelle Funktion deprimieren, und hier ist es sehr wichtig zu sagen, dass Übungen zur Steigerung der Potenz bei Männern nicht nur die sexuelle Funktion normalisieren, sondern auch eine effektive Stressbewältigung ermöglichen.
  4. ein inaktiver Lebensstil (insbesondere wenn ein Mann lange Zeit in einer sitzenden Position ist, da sich bei einem langen Aufenthalt in dieser Position die Durchblutung im Beckenbereich verschlechtert, was zu einer Verschlechterung der Penisfunktion führt);
  5. schlechter Schlaf - ständiger Schlafmangel führt zu einer Abnahme der Produktion des männlichen Sexualhormons, außerdem erholt sich der Körper nicht vollständig, was zu chronischer Müdigkeit führt.

Die moderne Pharmakologie bietet viele Pillen, um die Potenz und das Wachstum des Penis zu steigern. Ihre Wirksamkeit ist jedoch in der Regel aufgrund der negativen Auswirkungen auf andere Organe und Systeme einer Person entweder vorübergehend oder fraglich. Es ist sicherer, solche verfügbaren Methoden zu Hause zu verwenden, wie ein Bad zu besuchen, eine Kontrastdusche zu nehmen, „falsche" Gerichte aus der Ernährung zu streichen und Produkte einzuführen, die die Potenz erhöhen. Massagen und Übungen zur Steigerung der Potenz sind wirksam und vor allem ist die Therapie völlig kostenlos, sodass sich buchstäblich jeder eine solche Behandlungsmethode leisten kann.

Übung für die Prostata

Während der Übung zur Stärkung der Potenz wird die Arbeit der Muskeln, die sich im Beckenbereich befinden, deutlich verbessert. Darüber hinaus werden abdominale Druckabfälle reduziert, was zu einer natürlichen Massage der Prostata, verbesserten Stoffwechselvorgängen in der Prostata und einer erhöhten Durchblutung der Genitalien führt. Bewegung für die Prostata kann auch dazu beitragen, die Funktion des Nervensystems, die Nebennierenfunktion und die Beseitigung von Entzündungsprozessen zu verbessern.

Übungen zur Prostatamassage

Die Prostatamassage ist von großer therapeutischer Bedeutung zur Vorbeugung und Behandlung von Prostataerkrankungen. Seine Umsetzung sorgt für die notwendige Durchblutung der für die Potenz wichtigen Organe. Auch wenn das Verfahren mehrere Stunden vor dem Geschlechtsverkehr durchgeführt wird, kann es dabei helfen, eine stabile Erektion und einen Potenzanstieg zu gewährleisten. Die effektivsten Prostatamassage-Übungen:

  1. Den Rücken dehnen. Ausgangsposition - kniend. Es ist notwendig, die Brust 10 Sekunden lang so weit wie möglich zum Boden zu neigen. 3 mal wiederholen.
  2. Zurückziehen des Anus. Dies kann den ganzen Tag im Sitzen oder Stehen erfolgen. Es ist notwendig, den Anus 10 Sekunden lang stark zurückzuziehen. Sie können in einem Ansatz dreimal wiederholen.
  3. Bein bis Brust. Auf dem Boden liegend, sollten Sie das gebeugte Knie an Ihre Brust ziehen. Dehnen Sie die Gesäß- und Psoasmuskulatur. Halte dies für 10 Sekunden.
  4. Für Rückenmuskulatur. Auf den Knien müssen Sie Ihre Bauchmuskeln anspannen. Heben Sie den Arm und das gegenüberliegende Bein gleichzeitig an. 10 Sekunden halten.

Kegel-Übungen für Männer mit Prostatitis

Richtig ausgewählte Übungen für die Potenz von Männern helfen, den Zustand der Beckenbodenmuskulatur und die Erektion des Penis schnell zu verbessern. Darüber hinaus nimmt das Volumen und die Stärke der Ejakulation zu und die vorzeitige Ejakulation verschwindet. Kegel-Übungen für Männer mit Prostatitis gelten als die effektivsten. Die Popularität solcher Gymnastik liegt darin, dass sie ohne vorherige Vorbereitung zu Hause durchgeführt werden kann. Mehrere Kegel-Übungen:

  1. Für etwa eine Minute ist es notwendig, die Muskeln des Perineums zusammenzuziehen und zu entspannen. Die Aktion muss 10 Mal wiederholt werden, wobei die Zeit der Kontraktionen allmählich verlängert wird. Bis maximal 20 Sekunden.
  2. Entspannung und Kontraktion der Leistenmuskulatur. Es ist notwendig, die Gesäßmuskulatur zu reduzieren und zu straffen, indem der Anus eingezogen wird. Sie müssen es 10 Mal pro Satz tun, schrittweise auf 50 erhöhen.
  3. Um einen kleinen Bedarf zu decken. Es ist notwendig, mindestens 4 Mal zu versuchen, den Strahl zu stoppen. Achten Sie gleichzeitig darauf, die Muskeln zu belasten.

Barfußlaufen ist gut für die Potenz

Männliche Erektionsqualität

Die Erektionsqualität ist die Härte des Penis während der sexuellen Aktivität. Eine Erektion tritt aufgrund des Blutflusses zum Penis auf, wo es sich ansammelt und sein Gewebe ausdehnt. Dadurch wird der Penis härter und stärker. Basierend auf dem oben Gesagten kann die Qualität einer Erektion variieren. Urologen verwenden eine vierstufige Skala, um zu messen, wie hart Ihr Penis ist:

Stufe 1: Der Penis füllt sich mit Blut und wird größer als sein nicht erigierter Zustand. Aber in Wirklichkeit ist es nicht so schwer, wie es für sexuelle Aktivitäten erforderlich ist. In diesem Stadium kann der Penis mit Tofu-Käse verglichen werden.

Stufe 2: Der Penis füllt sich mit Blut und verhärtet sich, aber es reicht immer noch nicht aus, um in die Vagina einzudringen. Hier ist die Härte des Penis wie eine Banane ohne Schale.

Gesunde Lebensmittel erhöhen die Spermienqualität

Stufe 3: Der Penis ist fest genug, um in die Vagina einzudringen und den Geschlechtsverkehr einzuleiten. Aber es gibt noch Raum für Expansion im Gewebe des Penis. In diesem Fall kann die Festigkeit des Penis mit einer bereits ungeschälten Banane verglichen werden.

Stufe 4: Dies ist die höchste Stufe der Penishärte. Der Phallus ist mit Blut gefüllt, Venen werden sichtbar und der Rumpf ist stark und steif. Auf dieser Ebene ist der Penis mit einer Gurke vergleichbar.

Die Penishärte ist für einen Mann (und mehr) sehr wichtig. Wenn Sie die 3. oder 4. Stufe noch nicht erreicht haben, ist ein vollständiger Geschlechtsverkehr nicht möglich.

Wie Gymnastik der Potenz hilft

Gymnastik zur Steigerung der Libido und zur Lösung des Problems der erektilen Dysfunktion ist gut, da sie sowohl von Männern mit geschwächter Potenz als auch zur Vorbeugung von sexueller Impotenz durchgeführt werden kann. Die Übungen sind leicht zu erlernen und erfordern keine Materialkosten.

gute Potenz steigert die Libido

Die Übungen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und eignen sich für jede Umgebung: zu Hause, im Freien oder im Büro.

Die Hauptvorteile des Gymnastikkomplexes:

  • der Scham- und Steißbeinmuskel wird gestärkt, was die für die Fortpflanzung verantwortlichen Organe unterstützt;
  • verbessert die Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron und des Glückshormons Endorphin;
  • Stoffwechsel wird normalisiert;
  • der Körper wird mit Energie für ein aktives Sexualleben und eine schnelle Erholung aufgeladen;
  • lindert Stress und angesammelte Müdigkeit, die eine Schwächung der Libido verursachen;
  • die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems verbessert sich, die Durchblutung der Genitalien erhöht sich für ihren hohen Tonus;
  • erhöhte Flexibilität und Ausdauer;
  • der Mann wird attraktiver, was sein Selbstwertgefühl und seine allgemeine positive Einstellung verbessert;
  • Bei Männern, die eine sitzende Lebensweise führen, lindert Bewegung stagnierende Verspannungen in den sitzenden Muskeln des Steißbeins und des Beckens.

Die Hauptregel für die Durchführung solcher Übungen ist Modus und Regelmäßigkeit. Beliebige Zeit und lange Pausen zwischen den Kursen machen alle Bemühungen zur Potenzsteigerung zunichte.