Wie zur Verbesserung der Potenz: 10 effektive Methoden für Männer

Probleme mit der Potenz bei Männern auftreten können in jedem Alter, aber häufiger Störungen der Erektion zeigte nach 40 Jahren. Dies ist aufgrund verschiedener Ursachen: hormonelle, vaskuläre, neurologische, entzündliche Prozesse der Harnwege und andere. Versagen im Bett wirken sich auf die psychische Verfassung des Mannes. Er wird reizbar, Konflikt, versucht, die Vermeidung von sexuellen Kontakt. In 95 % der Fälle die Potenz zur Normalität wiederhergestellt werden können. In dem Artikel beschreiben wir 10 Möglichkeiten, wieder eine ausgezeichnete Erektion und Männlichkeit.

Potenz

Wozu braucht man das?

Wenn der Grund für die Senkung der Potenz Stahl organischen Läsionen im Urogenitalsystem, benötigt man eine medikamentöse Korrektur der zugrunde liegenden Erkrankung. Bei der Identifizierung von entzündlichen Prozessen Antibiotika. Bei chronischen Entzündungen der Prostata und der Senkung der Potenz ist es ratsam, eine Massage der Prostata Urologie im Büro. Massage können lindern Schwellungen, Geschlechtsorgan reinigen von infektiösen Erregern, entfernen Sie die Schmerzen, die Durchblutung wiederherzustellen, erhöhen die Wirksamkeit der Antibiotika.

Alle diese Methoden ermöglichen es, die verlorene Potenz, einen Mann selbstbewusste, in der Lage, jede beliebige Ziel zu erreichen, nicht nur im Bett, sondern in allen Bereichen des Lebens!

Medizinische Methoden der Verstärkung

Medikamente, die für die Verstärkung der Erektion:

  • Phosphodiesterase-Inhibitoren. Diese Medikamente erzeugen eine Erektion durch Stimulation Ansturm von Blut in den Penis.
  • Stimulatoren des körpereigenen Testosterons. Die Mittel werden für die Verstärkung der Libido und Potenz, die Wiederherstellung des Blutkreislaufs in den Organen des kleinen Beckens.
  • Hormone replacement Therapie. Medikamente verschrieben, um Männer mit schwereren Fällen der Senkung des Niveaus des Hormons des Testosterons und der Senkung der Potenz.
  • Biologisch aktive Mittel, Zubereitungen auf Basis von Extrakten von pflanzlichen Mitteln-Aphrodisiaka (Yohimbe, Ginseng, Petersilie). Sanft stimulieren die Durchblutung und die Produktion von Testosteron bei Männern, verringert entzündliche Prozesse, stärken Erektionen.

Vitamintherapie

Der Mangel an notwendigen Vitaminen kann zu Schwächen die männliche Potenz und Fruchtbarkeit. Derzeit werden spezielle vitaminkomplexe für Männer, die enthalten Vitamine und Mineralien im richtigen Verhältnis für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und eine gute Erektion. Hier ist eine Liste von wichtigen Spurenelementen, die Auswirkungen auf die Potenz und die Fähigkeit der Männer:

  • Zink. Eine unverzichtbare Komponente für die Synthese von Testosteron, die Erzeugung von hochwertigen Spermien und Potenz.
  • Selen. Beteiligt an der Synthese von Testosteron, normalisiert die Arbeit der Geschlechtsorgane des Mannes.
  • Kalium. Ist für das normale funktionieren des Nerven-und urogenitalen Systeme. Gibt Kraft und Energie dem männlichen Körper, wirkt sich auf die Qualität der Erektionen.
  • Magnesium. Verhindert Erkrankungen der Prostata, wirkt sich positiv auf die Stimmung, hilft zu besiegen Nervenstörungen. Mangel an Magnesium ist in der Lage, führen zu einer Störung der Durchblutung und der Senkung der Potenz.
  • Calcium. Mangel an Kalzium kann dazu führen, vorzeitige Ejakulation, Probleme mit Erektionen, geringe Libido.
  • Phosphor. Hilft die Produktion von Sexualhormonen. Es ist das erste Mineral, das erkannte unmittelbar Einfluss auf die Verbesserung der Potenz und der sexuellen Lust des Mannes.
  • Vitamin a Verbessert die Stoffwechselprozesse, eine Erektion, die Qualität und Quantität der Spermien.
  • Vitamin E. Verwendet für die Wiederherstellung der Potenz, ist verantwortlich für die Fähigkeit zur Befruchtung.

Ernährung

Bei erektiler Dysfunktion und Schwächung der Potenz ist es wichtig, Ihre Ernährung zu überdenken. Synthetische vitaminkomplexe schlechter als in der Erlernung natürlicher Vitamine und Mineralien. Schalten Sie in der Ernährung Aphrodisiaka, D. H. Produkte, die Einfluss auf die sexuelle Aktivität und Potenz: Nüsse, Protein-Lebensmittel, Meeresfrüchte, Knoblauch, Petersilie, Koriander. Männer für eine stabile Erektion es ist sinnvoll, Blumenkohl, Sellerie, Karotten, Avocado. Aus der Frucht in das Menü für die Verbesserung der Potenz enthalten sein müssen äpfel, Zitrusfrüchte, Granatäpfel, Feigen.

Produkte-für-Potenz

Sehr nützlich für Männer Meeresfrüchte. In vielen Sorten von Seefisch, shrimpfischen, Austern enthalten Zink und Selen, die in der Lage sind den Testosteronspiegel zu erhöhen, sowie essentiellen Aminosäuren und Substanzen, die Einfluss auf die Libido – Ihre Männer werden müssen, ständig zu erhalten.

Von Getränken trinken Sie frisch gebrühten grünen Tee. Er verbessert die Allgemeine Gesundheit des Mannes, fördert die Durchblutung, steigert die Potenz durch den Gehalt an Zink und Aminosäuren-Komplex. Zum schwarzen Tee können Sie Zutaten hinzufügen, die fähig sind, verbessern Potenz: Ingwer, Honig, Zitrone, Hagebutte, Himbeeren. Zur Erhöhung der männlichen Kraft und der Testosteronspiegel wird auch empfohlen, Karkade trinken, stute, Fruchtgetränke der Produkte, stimulierende Potenz.

Bienenprodukte

Honig trägt zur Beschleunigung der Produktion der männlichen Sexualhormone, normalisiert die Funktion des Urogenitalsystems, sättigt den Körper mit nützlichen Substanzen. Zur Verbesserung der Wirksamkeit und Qualität der Spermien empfehlen wir die Kombination mit Nüssen und Früchten.

Nicht weniger nützlich Pollen, von Bienen gesammelte Informationen. Neben einer Vielzahl von chemischen Substanzen und Vitamine Sie enthält eine Besondere Substanz superoxide dismutase, verlangsamt die Alterungsprozesse, verbessert die Erektion, regt die Libido bei Männern.

Weniger bekannte Produkt der Bienenzucht, stärkt die Fortpflanzungsorgane und Potenz, – droned homogenate. Er trägt zur Verbesserung der Qualität der Spermien, die Befreiung von Unfruchtbarkeit, stimuliert die Produktion von Testosteron, erhöht die Potenz und Libido, wirkt sich positiv auf das Nervensystem.

Blutegeltherapie

Blutegeltherapie ist seit langem angewendet zur Behandlung von Impotenz, Probleme mit der Empfängnis und schlechte Potenz. Jetzt diese Therapie eingetragen in die Liste der offiziellen Medizin. Der Speichel des Blutegels enthält über 200 bioaktive Substanzen, die einen positiven Einfluss auf den Körper. Auf dem hintergrund der Blutegeltherapie mit dem Ziel der Verbesserung der Potenz wiederhergestellt wird die Mikrozirkulation des Blutes, Gewebe Schwellung abklingt, wird eine Entzündung der Geschlechtsorgane, gibt es eine Anhäufung des neuen Netzes von Kapillaren. Infolge der Hyperämie des Penis tritt schnell erreicht und anhaltende Erektionen. Blutegeltherapie in der Lage zu helfen, wenn die Ursache der erektilen Dysfunktion Stahl chronische Prostatitis, bph, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Störungen des venösen Abflusses, verminderte Testosteronspiegel. Männer bemerken eine Verbesserung der Erektion und das sexuelle verlangen bereits nach der 3.Behandlung.

Die volksrezepte

Für die Verbesserung der Potenz Männern zur Hilfe kommen können Naturheilmitteln. Sie überprüft jahrhundertealter Erfahrung, praktisch keine Nebenwirkungen. Diese Rezepte enthalten Inhaltsstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung, stimuliert das Wachstum von Testosteron und Potenz. Hier sind die beliebtesten von Ihnen:

Honig gemischt in den gleichen teilen mit gehackten Walnüssen. Nehmen Sie einen Esslöffel in den morgen im Laufe des Monats.

Mischen Sie eine gleiche Menge zerkleinerte Blätter von Petersilie, Koriander und Dill, Wasser bringen Sie zu Brei Konsistenz. Nehmen Sie 1 Esslöffel pro Tag.

100 Gramm geriebener Meerrettich, 1 El. L. Honig und die gleiche Menge Zitronensaft Gießen Sie ein Glas mit warmem Wasser, lassen für eine halbe Stunde. Nehmen Sie während des Tages.

250 Gramm Knoblauch, Gießen Sie 300 ml Wodka. Bestehen in einem dunklen Ort für eine Woche. Nehmen Sie täglich 15 Tropfen 1 mal pro Tag für 3 Wochen.

Übungen

Zur Stärkung der Erektion und kann durch eine spezielle Reihe von übungen, Auszubildende Muskel Schambeins. Mit regelmäßiger Bewegung bei Männern verbessert die Durchblutung in der Beckenorgane, erhöht die Empfindlichkeit des Penis, erhöht den Winkel der Erektion. Körperliche Aktivität – der Schlüssel zu hohen Testosteronspiegel. Markieren Sie 20-30 Minuten pro Tag auf diese übungen:

  • Becken-Drehung in die eine und in die andere Seite.
  • Schritt auf der Stelle, hob die Knie an den Bauch.
  • Beine Punktierung auf die Breite der Schultern, die Hände am Gürtel. Leicht für eine Weile hocken, spannen und entspannen die Muskeln des Gesäßes.
  • Auf dem Rücken liegend, heben und senken Sie Ihr Becken.
  • Auf dem Rücken liegend, drehen Sie die Beine (Fahrrad).
  • Spannen und entspannen pubic-coccygeal Herzmuskel regelmäßig während des Tages und vor der Tat.

Vermeidung von schädlichen Gewohnheiten

Der Einfluss von Rauchen und Alkohol auf die Potenz ist nicht zu unterschätzen. Rauchen stört den normalen Blutfluss, verschlechtert sich der Zustand der Blutgefäße, bilden sich Mikro-Krämpfe, Organe erfahren Sauerstoffmangel in den Geweben akkumulieren Giftstoffe. Infolgedessen verringert sich der Blutfluss in den Penis, reduziert die Synthese von natürlichen Testosteron.

Giftige Stoffe in Alkohol schlagen die Abteilungen des Gehirns, die verantwortlich für die übertragung der Impulse von der Erregung zu einer Erektion. Alkohol, insbesondere Bier, reduziert die Produktion von Testosteron bei Männern. In der Folge sinkt die Qualität und Menge der Spermien, Ihre befruchtungsfähigkeit, fällt die Libido, gibt es Probleme mit der Erektion.

Prävention

Regelmäßig Sex

Bei Problemen mit der Potenz viele Männer oft vermeiden Geschlechtsverkehr, Angst vor Wiederholung der Debakel, das führt zu einer Verschlechterung des Zustands. Bei Untätigkeit der Geschlechtsorgane reduziert die Zufuhr von Sauerstoff zu den Organen des kleinen Beckens. Dies führt zu einer Stagnation und Entzündungen in der Prostata und der Senkung der Potenz. Regelmäßiger Sex stimuliert die Produktion von Testosteron, trainiert die Muskeln, verantwortlich für die Erektion, ist die Prävention von entzündlichen Erkrankungen.

Schlaf und Ruhe

Schlaflosigkeit, chronische Müdigkeit, Störung von Schlaf und Erholung kann schlecht auf die männliche Potenz. Markieren Sie für eine Nachtruhe von mindestens 8 Stunden, lüften Sie den Raum vor dem Schlafengehen, verzichten Sie auf Konsum von Tee und Kaffee auf die Nacht. Die beste Lösung ist, auf einen Urlaub zu gehen. Bei einer Schlaf-Modus oft Probleme mit der Potenz gehen von selbst.

Wir haben 10 verfügbaren Verfahren zur Wiederherstellung der Potenz. Eine gesunde Lebensweise, die richtige Ernährung, Vitamine in Kombination mit Arzneimitteltherapie in der Lage wiederherzustellen Erektion, Libido verstärken. Das Vertrauen in Ihre Herren-Solvenz – der Schlüssel zu glücklichen und friedlichen Beziehungen.

15.08.2018