Die Wiederherstellung der Potenz-welche Möglichkeiten gibt es?

Natürlich, bei den ersten störenden Symptome sollten nicht auf ein Wunder hoffen und warten, dass das Problem Weggehen. Müssen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Potenz, wobei vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt und führen Sie alle notwendigen Untersuchungen beim Spezialisten, wenn es notwendig ist.

Gründe für die Verschlechterung der Gesundheit von Männern

Ärzte und Untersuchungen behaupten, dass dies zu Problemen mit der Erektion und Libido kann viele verschiedene Faktoren. Aber die häufigsten Ursachen der erektilen Dysfunktion nennen Sie solche:

  • akute und chronische Krankheiten, einschließlich hoher Blutdruck, ein erhöhtes Maß an Zucker und Cholesterin, Arteriosklerose, Prostatitis, Prostata-Adenom und viele andere;
  • unausgewogene Ernährung und Mangel an Schlaf;
  • die Einnahme bestimmter Medikamente, einschließlich Antidepressiva, Beruhigungsmittel, Medikamente zur Hormonersatztherapie und Verringerung des Drucks;
  • geistige und körperliche Müdigkeit, Stress und Depression;
  • zu Intensive oder, im Gegenteil, nicht genügend regelmäßige Sexualleben;
  • übergewicht und schädlicher Gewohnheiten.

Die Ursache der Verschlechterung der Gesundheit und der geeignete und wirksame Methoden zur Wiederherstellung der Potenz kann nur die Fachkraft. Vor der Verschreibung der Behandlung unbedingt eine Gründliche Untersuchung, die notwendigen Analysen abgeben.

Dieser Ansatz ermöglicht eine genaue Diagnose, Therapie abholen, erheblich reduzieren das Risiko von Komplikationen und irreversible Folgen.

Allgemeine Empfehlungen zur Wiederherstellung der männlichen Gesundheit

Für eine schnelle Wiederherstellung der Potenz in jedem Alter empfehlen Experten nähern sich der Lösung der Probleme einer komplexen und überarbeiten Sie Ihren gewohnten Tagesablauf, Ernährung, Einstellung zur Arbeit und zum Sex:

  1. Versuchen Sie schlafen mindestens 8 Stunden und gönnen Sie sich Pausen im Laufe des Tages. Dies ist besonders wichtig, wenn ein großer Teil der Arbeitszeit sind Sie gezwungen, hinter einem Computer-Bildschirm oder in einer unbequemen Position.
  2. Schalten Sie in Ihre tägliche Ernährung Lebensmittel für die Wiederherstellung der Potenz und Steigerung der Libido. Besonders nützlich sind die Meeresfrüchte, frisches Gemüse, Obst, Beeren, Gemüse, Hühner-und Wachteleier, Honig und Propolis, Nüsse und Trockenfrüchte. Auch zur Wiederherstellung der männlichen Gesundheit Milchprodukte und mageres Fleisch. Aber die Anzahl der Muffins und Süßigkeiten, Lebensmittel, in deren Bestand viele synthetische Zusatzstoffe, fast Food beschränken.
  3. Trinken Sie genug Wasser während des Tages. Für Männer die Norm ist 2,5-3,5 Liter am Tag. Begrenzen Sie die Aufnahme von Kaffee (nicht mehr als 1 Tassen am Tag) und Tee (bis zu 5 Tassen am Tag). Verzichten Sie ganz auf süße Getränke.
  4. Sagen Sie «Nein» zu schlechten Gewohnheiten. Versuchen Sie nicht, trinken Alkohol nicht, und bei Bedarf begrenzen Sie bei einem Glas Rotwein.
  5. Führen einen aktiven lebensstil. Versuchen Sie, täglich übungen zu machen, 2-3 mal pro Woche ins Fitnessstudio oder trainieren, sich selbst, obwohl in der ersten Zeit besser alle sportliche übungen dürfen nur unter der Leitung eines erfahrenen Ausbilders oder trainers. Wenn möglich, machen Yoga.
  6. Weniger nervös. Minimieren Sie Stress und versuchen Sie, die Vermeidung der Umstände, die dazu führen Erlebnisse.
  7. Engage in gehärteten und Stärkung der Immunität. Nur denken Sie daran, dass alles in Maßen und falschen Handlungen führen zum gegenteiligen Ergebnis. Wenn Sie noch nie mit gehärteten, dann starten Sie mit sonnigen und luftbäder, dann fahren Sie mit rubdown mit kaltem Wasser, und erst nach ein paar Wochen Training allmählich senken Sie die Temperatur bis kalt und beginnen zu douche.

Beim auftreten von störenden Symptomen keine Eile Wundermittel für die Wiederherstellung der Potenz und lassen Sie sich nicht die Krankheit Ihren Lauf zu lassen und nicht selbst behandeln. Wenden Sie sich bitte an den zuständigen Experten, befolgen Sie die von Ihnen Empfehlungen. Auch verpassen Sie nicht die Vorsorgeuntersuchungen.

Wie zu reparieren Potenz nach verschiedenen Krankheiten

Leider sind die häufigste Ursache der erektilen Dysfunktion ist das Vorhandensein von Erkrankungen der inneren Organe und Systeme des männlichen Körpers.

wiederherstellen  

Unter den Krankheiten, die in der Lage, führen zu einer Abnahme der Potenz und Libido, die erwähnenswert sind:

  • Prostatitis und andere entzündliche Prozesse im Urogenitalsystem;
  • erhöhter intrakranieller und Blutdruck;
  • Arteriosklerose und andere Herz-Kreislauf-Pathologie;
  • Adipositas und Stoffwechsel;
  • das Vorhandensein von Tumoren und Neubildungen;
  • Diabetes mellitus;
  • sexuell übertragbare Krankheit.

Einige Krankheiten, Z. B. Schlaganfall und Herzinfarkt, Tumore, erfordern eine lange und richtig getragene Rehabilitation. Die Wiederherstellung der Potenz nach der Entfernung des Adenoms der Prostata kann dauern 1-2 Monate bis zu einem halben Jahr.

Etwa die gleiche Zeit benötigt ein Mann nach Schlaganfall und Herzinfarkt. Die Dauer des Prozesses hängt von der individuellen Allgemeine Gesundheit und anderen individuellen Besonderheiten seines Organismus.

Wenn niedrige Potenz geschah auf dem hintergrund der Zulassung von Medikamenten, sollten Sie nicht selbst kündigen. Besser einen Arzt aufsuchen und wenn möglich der Arzt ersetzt das Medikament, das die Ursache des Problems auf ein anderes Medium mit ähnlichen Wirkungen.

Anwendung beliebte Rezepte bei Vorhandensein von den ernsten Erkrankungen sollte nur als Teil einer umfassenden Behandlung, und nicht eine anständige Alternative zu den zugewiesenen Facharzt Therapie.

Verbesserung der Potenz mit Medikamenten

Auf dem heutigen pharmakologischen Markt leicht verwirrt aus der großen Vielfalt der verschiedensten Zusammensetzung und Wirkung von Medikamenten für die Wiederherstellung der Potenz bei Männern.

Präparate

Alle diese können unterteilt werden in mehrere große Gruppen:

  1. Medikamente starke und schnelle Wirkung. Diese Mittel haben eine Menge von Gegenanzeigen, ist nicht geeignet, im Gegensatz zu allen anderen Arzneimittel zur Vorbeugung der Entwicklung einer erektilen Dysfunktion und können Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören Viagra, Cialis, Levitra und deren Generika. In der Regel sichtbare Wirkung tritt nach 20 bis 50 Minuten nach der Einnahme und dauert 4-36 Stunden unter der Bedingung einer natürlichen Erektion.
  2. Homöopathische Mittel und Nahrungsergänzungsmittel. Zu dieser Gruppe gehören alle Medikamente, die die Natürliche Zusammensetzung. Sie zeichnen sich durch eine zarte Wirkung, ein Minimum von Kontraindikationen und möglichen negativen Reaktionen des Körpers. Aber die Wirkung von den meisten dieser Mittel tritt erst nach einigen Tagen oder Wochen der regulären Zulassung.
  3. Medikamente, die indirekte positive Wirkung auf die männliche Potenz. Dazu gehören Tools, die eine immunstimulierende und stärkende Wirkung, Normalisierung der Arbeit der inneren Organe und Systeme des Mannes. Zum Beispiel, oft für die Wiederherstellung der Potenz verwendet Sedativa, Spasmolytika, Analgetika, Adjuvantien, Vitamin-Mineral-komplexe.

Kein Medikament sollte nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Selbstmedikation kann einfetten Krankheitsbild, führen zur Progression der Krankheit und die Entwicklung von Komplikationen.

Andere Möglichkeiten zur Wiederherstellung der Potenz

Fast auf Augenhöhe mit den Medikamenten sehr beliebt Folk Heilmittel für die Wiederherstellung der Potenz bei Männern. Dazu gehören Tinkturen, Abkochungen, Extrakte von Heilpflanzen, Extrakte aus teilen von Tieren und Bienenprodukte. Besonders wirksam für die Gesundheit des Mannes betrachtet:

  • Ingwer-Wurzel, Ginseng, Kalmus und andere Wurzeln;
  • Jet Biber und Rotwild-geweih -;
  • der Pilz Cordyceps und Aloe;
  • Heilkräuter, darunter Weidenröschen, Schafgarbe, Johanniskraut, Salbei, Minze und Melisa, Calendula, Ruta, ein Funkspruch rosa;
  • Mittel auf der Basis von Zwiebeln und Knoblauch;
  • Mumijo, Propolis, Honig.

Andere Möglichkeiten der Wiederherstellung der Potenz kann als solche:

  1. Körperliche Bewegung. Alle Arten der körperlichen Aktivität, die Beseitigung der stagnierenden Prozesse in den Organen des kleinen Beckens und Blutfluss zum Penis, können Sie bei korrekter Durchführung als wirksam für die Erhöhung der Potenz. Aber Müdigkeit bringen kann den gegenteiligen Effekt. Besonders erwähnenswert ist Kegel-übungen, die Sie durchführen können jederzeit unabhängig vom Gesundheitszustand, Alter und anderen Faktoren.
  2. Die Verwendung von speziellen Geräten und Geräten. Zum Beispiel, ein beliebtes Gerät für die Wiederherstellung der Potenz Sojus-Apollo. Dieses Gerät wurde entwickelt für die Wiederherstellung der Gesundheit von Astronauten nach einem langen Aufenthalt in der Schwerelosigkeit. Aber dann begann es zu benutzen und gewöhnliche Männer für die Verbesserung der Potenz. Auch der Erfolg gibt verschiedene Aufsätze auf den Penis und Massagegerät, Vakuum-Lampe.
  3. Die Anwendung der alternativen Medizin. Akupunktur und Blutegeltherapie (Blutegel) können auch zu guten Ergebnissen bei der Wiederherstellung der Potenz.
  4. Massage und Selbstmassage. Wobei fast alle Arten von Massagen (Gesamt oder einzelne Teile des Körpers wie Genitalien) sind in der Lage zu beschleunigen den Stoffwechsel und die Ausscheidung der Giftstoffe, normalisiert die Funktion des Nervensystems und der Durchblutung und eine positive Auswirkung auf die Potenz und Allgemeine Gesundheit des Mannes.

Am häufigsten Verwendung aller dieser Methoden empfohlen in Kombination mit der Einnahme der empfohlenen Patienten Medikamente. Ein solcher integrierter Ansatz zur Wiederherstellung der Gesundheit der Menschen schneller.

Fazit

Denken Sie daran, wie gut und schnell geschieht die Wiederherstellung der männlichen Potenz mit Medikamenten und anderen Methoden, hängt von vielen Faktoren ab. Als Mann eher einen Arzt aufsuchen und beginnen, die Einhaltung aller Vorschriften und Empfehlungen, desto höher ist die Chance, wieder gesund zu werden völlig ohne irgendwelche Konsequenzen.

Leider, in einigen Fällen, wenn Sie bereits aufgetreten sind irreversible Veränderungen im Gewebe, z.B. bei Arteriosklerose oder einer langwierigen Dienstalter des Rauchens, auch bei allem Fleiß und der Anwendung von modernen Medikamenten und Techniken wieder die Potenz nicht vollständig funktionieren.

18.08.2018