Die besten Vitamine und Spurenelemente zur Steigerung der männlichen Potenz

Die Gesundheit jedes Menschen hängt davon ab, welche Lebensmittel er konsumiert. Denn in den Produkten enthält die notwendigen Spurenelemente, die und haben einen direkten Einfluss auf unser Immunsystem und die Gesundheit. Das gleiche gilt für die Potenz. Bestimmte Vitamine können wesentlich zur Stärkung der sexuellen Leistungsfähigkeit. Vitamine für die Potenz eine wichtige Rolle im Sexualleben des Mannes.

Mit dem Alter die Libido langsam, aber stetig schwindet. Daher erscheint die Notwendigkeit, den Verzehr solcher Lebensmittel, die Ihnen helfen würden wieder ein Mann seine frühere sexuelle Form. Oder man sich an der Verwendung von Vitamin-Pillen.

Die besten Vitamine für die männliche macht

Produkte von Zink

Einfluss von Zink auf das Fortpflanzungssystem

Das wichtigste Vitamin für die männliche Potenz ist Zink. Er ist in der Samenflüssigkeit und in den Genitalien. Zink nimmt der an der Bildung des Schwanzes Spermien und der äußeren Membran acrosomes, Vitamin verbessert Ihre Beweglichkeit und die Fähigkeit zur Befruchtung der Eizelle. Ein Mangel an Zink im männlichen Körper führt zu:

  • Senkung der Zahl der Samenzellen;
  • Senkung des Testosteronspiegels;
  • die Entstehung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt;
  • langsame Wundheilung;
  • Diabetes;
  • Magengeschwüre.

Senken den Zinkspiegel im Körper können:

  1. Stress;
  2. Rauchen;
  3. Alkoholkonsum;
  4. kontaminierte Umwelt.

Für die Aufrechterhaltung der Potenz der Männer auf einem hohen Niveau zu trinken, nicht weniger als 15 mg Zink pro Tag. Wenn eine Person Vegetarier ist, dann ist die Menge dieses vitamins sollte erhöht werden, um 30 mg. Einige Männer konsumieren auch 50 mg Zink pro Tag. Untersuchungen der niederländischen Wissenschaftler zeigten – Männer, die Probleme mit der Fruchtbarkeit und täglich für 5 Monate auf die 66 mg. Zink-Sulfat und Folsäure 5 mg. «haben» die Erhöhung der normalen Spermienzahl auf 74%.

Wenn ein Mann plant, Vater zu werden, dann ärzte empfehlen ihm 3 Monate vor der Empfängnis beginnen, um Lebensmittel zu Essen oder Nahrungsergänzungsmittel mit Zink. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der volle Zyklus der Produktion neuer Spermien beträgt gerade 90 Tage, und während dieser Zeit mit Hilfe dieses vitamins Geschlechtszellen erwerben alle notwendigen Qualitäten für eine normale Befruchtung der Eizelle.

Lebensmittel, die die größte Menge an Zink:

  • Austern (6 mittlere Austern ist etwa Zink 16 mg.);
  • Rinderfilet (85 gr. Fleisch enthalten 4,8 mg Vitamin);
  • Bohneneintopf (1 Tasse serviert – 3,5 mg Zink);
  • dunkles Fleisch Huhn (85 gr. – 2,38 mg Zink).

Außerdem ist Zink enthalten in:

  1. Spinat;
  2. Kürbis;
  3. Schweinefleisch;
  4. Lamm;
  5. Eigelb;
  6. Turcia;
  7. Fleisch Ente.

Wie Sie sehen, die meisten Vitamin Zink befindet sich in Austern. Aber die ärzte empfehlen, Essen Sie in übermäßig großen Mengen. Nichtbeachten dieser Regel kann zu Vergiftung Essen. Neben Austern achten Sie auf die Muscheln, in denen gibt es auch dieses Spurenelement. Austern am besten roh. Beim Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln, die Zink, müssen Sie «verdünnen» Sie den zustzen mit Kupfer, weil das Zink reduziert die Menge an Kupfer im Körper.

Einfluss von Vitamin B auf die Potenz

Produkte von Vitamin B

Der Mangel an einem der B-Vitamine B – B9 (oder Folsäure) führt zu einer Verringerung der Anzahl der Keimzellen und die Entwicklung in diesen Anomalien. Am Ende die Chancen Vater zu werden beim Mann reduziert. Experten haben die Forschung Sperma 97 Probanden, außerdem wurden die Probanden zur Verfügung gestellten Daten darüber, welche Nahrung und in welchen Mengen Sie Essen jeden Tag.

Nach einer Analyse der Daten die Wissenschaftler kamen zu folgendem Schluss. Der Konsum von Folsäure in großen Mengen auf 19% reduziert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Abweichungen im Zusammenhang mit dem Sperma oder den Spermien. So, die Anzahl der Keimzellen, die nicht die Geschlechtschromosomen, war um 26% weniger im Vergleich mit Spermien jener Männer, die versucht Vitamin B9 in kleineren Mengen.

Auch die Einnahme von Vitamin B9 war der Grund für die Reduzierung auf 30% der Spermien, bei denen gab es Anomalien des Chromosoms 21. Gerade Störungen in der Entwicklung des Chromosoms 21 führt dazu, dass ein Kind geboren mit down-Syndrom. Also Vitamin B9 ist von entscheidender Bedeutung für den männlichen Organismus in Bezug auf die Zeugung eines gesunden Kindes.

Tagessatz Vitamin B9 für Männer beträgt etwa 300 Mikrogramm. Folsäure gibt es in solchen Produkten:

  • Datteln;
  • Bananen;
  • Melone;
  • Erbsen;
  • Bohnen;
  • Gerste;
  • Buchweizen;
  • Kleie;
  • Hühnerfleisch;
  • Hammelfleisch;
  • Schweinefleisch;
  • Rindfleisch;
  • Rinderleber;
  • Eigelb;
  • grünes Gemüse;
  • Orangensaft.

Rezepte aus Lebensmitteln wo gibt es Vitamin B

Rezept gebratene Bananen

Zutaten:

  • 1 Banane;
  • schwarze Schokolade;
  • 20 gr. Butter.

Zubereitung:

gebratene Bananen
  1. waschen Sie die Früchte und schälen;
  2. schneiden Sie Sie in 4 Teile längs und quer;
  3. auf der vorgeheizten Bratpfanne setzen Sie Butter und Schmelzen lassen. Optional können Sie Zucker hinzufügen;
  4. in das heiße öl legen Sie die Bananen, um Sie frixum;
  5. braten Sie brauchen solange, bis Sie Goldbraun werden. Es ist genug, um 2 Minuten;
  6. dekorieren Sie Bananen Schokolade;
  7. das Gericht ist fertig.

Smoothie aus Bananen, Erdbeeren und Orangen

Zutaten:

  • 1 Reife Banane;
  • 1 Apfel mittelgroß;
  • Saft und Schale von 2 großen Orangen;
  • 1 TL Vanillezucker;
  • eine Handvoll gefrorene Erdbeeren;
  • Med.

Zubereitung:

  1. Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einem Mixer geben;
  2. machen Sie dasselbe mit Banane und;
  3. reiben Sie die Orangenschale und Squeeze der Saft aus ihm heraus;
  4. fügen Sie die Erdbeeren in einen Mixer geben;
  5. Honig wird Hinzugefügt, nach Wunsch;
  6. alle Zutaten verberaretur in einem Mixer, bis der Zustand der homogenen Masse;
  7. danach Gießen Sie die resultierende Smoothie in ein Glas;
  8. das Gericht ist fertig.

Dessert aus Melonen und Wassermelonen

Zutaten:

  • Melone, Wassermelone – 200 G;
  • Sorbet Melone, Wassermelone – 160 gr;
  • frische Erdbeeren – 120 GY;
  • Vanillesoße – 40 G;
  • Biskuit – 200 G;
  • pepo Marmelade – 100 G;
  • Brunnenkresse – 2 gr.

Zubereitung:

  1. schneiden Sie die Wassermelone in Dreiecke;
  2. legen Sie die oben Sorbets;
  3. selbst Sorbets legen Sie die Würfel aus Biskuit;
  4. an den Seiten setzen Sie die Stücke von Melone, Hälfte frische Erdbeeren, Vanillepudding und Stücke von Wassermelone Marmelade aus;
  5. dekorieren Sie die Schale Brunnenkresse.
Vitamin C

Wie Vitamin C wirkt sich auf die männliche Potenz

Ascorbinsäure gehört zu den wichtigsten antioxidant – es verhindert, dass defekte Spermien und verbessert die Beweglichkeit der Spermien. So, in einer Studie nahmen 13 Männer mit der Diagnose «Unfruchtbarkeit». Die Analyse des Spermas zeigte, dass die Anzahl der Spermien auf dem Niveau von 14,3 x 10 (6), während für die Befruchtung der Eizelle müssen die Anzahl der in der 43. Bezüglich der mittleren Beweglichkeit der Keimzellen, dann ist es Betrug 31,2 +/- 9,6%.

Die Patienten erhielten 1000 mg Vitamin C 2 mal täglich auf der Strecke nicht mehr als 2 Monate. Nach dieser Zeit stellte sich heraus, dass die Anzahl der Spermien erhöhte sich auf 32,8 x 10 (6). Und deren Durchschnittliche Beweglichkeit Betrug 60,1 +/- 8,47%. Im Ergebnis wurde nachgewiesen, dass die Einnahme von Vitamin C fruchtlos Männern trägt zur Verbesserung der Beweglichkeit der Spermien und erhöhen Ihre Zahl auf das gewünschte Niveau.

Vitamin C finden Sie in:

  • Brokkoli;
  • Kohl;
  • Kartoffeln;
  • bulgarischen Pfeffer;
  • Tomaten;
  • Frühlingszwiebeln;
  • zucchini;
  • Zitrus;
  • Trauben;
  • Aprikosen;
  • äpfeln;
  • Malyn;
  • Johannisbeeren;
  • Wassermelone;
  • Ziegenfell und Kuhmilch.

Die tägliche Norm von Ascorbinsäure für Männer ist etwa 100 mg. dieses Vitamin ist Besonders nützlich für die Potenz jener Männer, die konsumieren alkoholische Getränke und Raucht. In diesem Fall die Dosierung kann erhöht werden 250 mg. Zum Beispiel, 226 ml Orangensaft enthalten etwa 124 mg Vitamin C.

Vitamin D und sein Einfluss auf die sexuelle Funktion

Vitamin D ist nützlich für die Potenz der Tatsache, dass er beteiligt sich an der normalen Entwicklung der Kerne der Samenzellen und notwendig für die Aufrechterhaltung der Qualität der Spermien. Noch trägt es zur Vergrößerung des Niveaus des Testosterons – des sexuellen Hormons des Menschen. Im Ergebnis wird die Verstärkung des sexuellen Verlangens. Aber am meisten Vitamin D ist hilfreich für die Lösung des Problems mit der Unfruchtbarkeit.

Vitamin D

Eine der Forschung gab die Antwort, dass Vitamin D produziert wird in kleinen Mengen in der Samenflüssigkeit. Dies ermöglicht Grund Trace aktiv an der Signalisierung zwischen den Zellen des reproduktiven Systems. Vitamin D reduziert das Risiko von Krebs der Prostata. Seine Quellen sind:

  • Pilze (Champignons, Pfifferlinge);
  • Leber (Rind-und Schweinefleisch, Kabeljau);
  • Flunder;
  • Makrele;
  • Fischöl;
  • Eigelb Eier.

Am Tag empfohlen, die Einnahme von 300 bis 400 IE Vitamin D. 226 ml Milch enthalten 98 ME und 85 gr. Lachs ist bereits 360 IE Spurenelement. Vitamin D sollte unter der Aufsicht eines Arztes zu konsumieren. So, unter den Kontraindikationen für den Empfang war das Highlight:

  1. Krankheiten des Herz-Kreislauf-System;
  2. Erkrankungen der Nieren;
  3. Asthma
  4. Epilepsie;
  5. Tuberkulose;
  6. erhöhter Cholesterinspiegel.

Vitamin E: die Wirkung auf die Potenz

Gehört zu den stärksten Antioxidantien – es erhöht die Anzahl der männlichen Keimzellen, verbessert Ihre Fortpflanzungsfähigkeit und erhöht die Beweglichkeit. Infolge der Spermien geschützt sind vor den negativen Auswirkungen von freien radikalen. Wissenschaftliches Experiment zeigte, dass die Einnahme von Vitamin E enthalten als in Produkten und Zusätzen, verbessert die Fähigkeit der Spermien dringen in die Eizelle.

Und er ist notwendig für die Produktion aller Hormone, das heißt, ohne dass das sexuelle verlangen nicht existieren wird. Vitamin E finden Sie in:

  • frischen äpfeln;
  • Bohnen;
  • Peas;
  • Mandeln;
  • Erdnüssen;
  • Pflanzenöl;
  • Kartoffeln;
  • Karotten;
  • Gurken;
  • Luque;
  • Spinat.

Für Männer, die planen, werden die von den Vätern, die erforderliche tägliche Menge an Vitamin E für die Potenz beträgt 300 mg.

Was gibt es noch Herren-Vitamine für die Potenz?

Vitamin a

Vitamin A

Einfluss auf die Potenz von Vitamin A besteht darin, dass es notwendig ist für die volle Produktion der Sexualhormone. Dank Ihnen spürt der Mensch sexuelle Lust auf einem hohen Niveau. Vitamin A findet sich in:

  • Trauben;
  • Melonen;
  • der Süßkirsche;
  • Wassermelone;
  • äpfeln;
  • Karotten;
  • Kürbis;
  • Frühlingszwiebeln.

Der Tagessatz beträgt für Männer etwa 900-1000 mg. Vitamin A.

Calcium

Vitamin spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Beweglichkeit der Spermien. Kalziummangel wirkt sich negativ auf die Fähigkeit dieser Keimzellen für das eindringen in die Eizelle. Um die Spermien über ausreichende Geschwindigkeit und Beweglichkeit, ein Mann zu uns nehmen sollen, von 500 bis 1000 mg Kalzium pro Tag. Achten Sie auf fettarme Milch (225 ml dieser Milch enthalten etwa 307 mg Calcium) und Joghurt (in eine Ohrmuschel befinden sich bis zu 415 mg Vitamin).

Negative Auswirkungen auf die Potenz Vitamine

Viele Männer interessieren sich für die Frage «Welche Vitamine reduzieren Erektionen?» Das heißt, ob Sie eine Ursache für die Schwächung der Potenz oder der Erektion. Also, wenn man Vitamine in der empfohlenen Portionen, die Schäden für die sexuelle Gesundheit wird nicht. Aber zu viel von einem Vitamin oder Spurenelement wirkt sich negativ auf die Gesundheit des Menschen. So, eine überdosierung von Calcium führt zu einer Störung der Arbeit des Harnsystems, die in direktem Zusammenhang mit dem reproduktiven System.

Das gleiche gilt für andere Vitamine. Wir können nicht zulassen, Ihren Mangel oder überfluss im Körper. Denn wie können Sie die Ursache von übelkeit oder Erbrechen, Schwäche oder Schwindel, erhöhter Druck oder Schlaflosigkeit (alles hängt von einem bestimmten Vitamin, das der Mensch in sich aufnimmt).

Das gleiche gilt für die Vitamine aevitum. Sie haben eine positive Wirkung auf die Potenz, da Sie enthalten Vitamine A und E, über die wir bereits gesprochen haben. Aber bei diesen Vitaminen gibt es Nebenwirkungen, die verursacht werden können, deren übermäßiger Konsum. Es ist:

  1. übelkeit;
  2. Erbrechen;
  3. Kopfschmerzen;
  4. Apathie;
  5. Schlafstörungen und andere.

Allerdings sind unter den Nebenwirkungen keine, die führen zu einer Schwächung der Potenz oder der Erektion.

Die rzte-andrologi selbstbewusst zu erklären, dass Vitamine keinen negativen Einfluss auf die Qualität der Erektionen. Bei einem vernünftigen deren Gebrauch der Mensch kann erheblich verbessern den Zustand der Gesundheit und Potenz. Sie können feststellen, dass es unmöglich ist, bevorzugt einem Vitamin ignorieren und dem Konsum von anderen. Dies führt zu negativen Folgen für die Gesundheit. So versuchen Sie Essen den richtigen Produkten und dann intime Probleme können Sie vermeiden.

28.08.2018