Johanniskraut für Männer: nutzen und Schaden, die therapeutischen Eigenschaften und die Gegenanzeigen, Rezepte

Worin besteht das wichtigste Geheimnis heilpflanze und kann es garantieren die hohe männliche Libido — lassen Sie uns zu beschäftigen.

Chemische Zusammensetzung

Johanniskraut für die Potenz

Die therapeutische Kraft der Pflanzen, lange Zeit die offizielle Medizin anerkannt. In vielen wissenschaftlichen Quellen Zubereitungen aus Pflanzen empfehlen sich als adstringierend, antiseptisch und entzündungshemmend. Dieser Effekt ist möglich Dank der reichen chemischen Zusammensetzung von gras.

Wussten Sie schon? Entgegen dem, was viele assoziieren den Namen mit Johanniskraut mörderisch Auswirkungen auf die Tiere, die Wissenschaftler interpretieren das als «Wundheilung». Das Wort kommt aus dem türkischen «Jeri Bay», was bedeutet, «Wunden zu heilen».

Zu den wichtigsten Nährstoffen Johanniskraut Forscher identifizieren:

  • volatile — schützen den Körper vor Bakterien und übernehmen die Funktion der Korrektur der Immunität;
  • Saponine sind eine aktive Substanzen, blockieren die Entwicklung von Krebszellen, sowie Mikroorganismen, verschiedene Pilze und Viren;
  • Gerbstoffe — auf zellulärer Ebene fördern Muskelaufbau und Stärkung von Gewebe-Fasern des Körpers;
  • ätherisches öl — bietet eine entzündungshemmende Wirkung;
  • Harz — Bestandteil der pflanzlichen Ballaststoffen;
  • Flavonoide (Vitamin P) — verantwortlich für die Bildung und die Durchblutung, erweitern die Blutgefäße und fördern die Heilung von Wunden;
  • Ascorbinsäure (Vitamin C) — hat immunmodulatorische und Anti-inflammatorische Auswirkungen;
  • kvarcetin — Antioxidans, das verhindert die Schwellung und fördert die richtige Durchblutung;
  • Terpene — Kohlenwasserstoffe, die eine aktive Teilnahme an allen biochemischen Prozessen im Körper;
  • Anthocyane — anerkannt als die wichtigsten Komponenten, die das normale funktionieren der inneren Organe des Menschen;
  • Anthrachinone — verantwortlich für die Natürliche Immunität;
  • Cetylalkohol — adstringierende Wirkung;
  • Carotinoide — die Verantwortung für die volle Funktionsfähigkeit der Prostata und verhindern die Bildung von Krebszellen;
  • Nikotinsäure (Vitamin PP) — nimmt eine aktive Rolle in nahezu allen Redox-Reaktionen und der Bildung von Enzymen;
  • Tocopherol (Vitamin E) — fettlösliche Komponente, erlöst den Körper von freien radikalen und zur Verlängerung der Jugend;
  • Cholin (Vitamin B4) — verhindert die Zerstörung der Zellmembranen, verbessert die Formel des Blutes, und regt auch die Funktion des Gehirns und des Nervensystems;
  • Alkaloide — zeichnen sich durch vielseitige Wirkungsspektrum;
  • Retinol (Vitamin A) — beteiligt sich an Oxidation-reduction Prozesse, reguliert die Protein-Synthese, verantwortlich für den Stoffwechsel und verlangsamt die Alterung des Organismus;
  • Mineralstoffe (Zink, Calcium, Mangan, Kalium, Magnesium) — in der Anlage diese Stoffe sorgen für eine vollwertige Lebenstätigkeit des Organismus.

Wussten Sie schon? Unsere Vorfahren glaubten, dass Johanniskraut gibt einen ruhigen Schlaf und schützt vor bösen Geistern. Deshalb ist der Beutel mit dem trockenen gras immer umschließen, um das Baby-Bett. Und Saporoger Kosaken jedes mal, wenn bereiteten Kräuter-Getränke, ergänzten in den Kessel ein Zweig heilpflanze. Es wurde angenommen, dass es gibt männliche Kraft und Festung.

Wie nützlich Johanniskraut für Männer

Angesichts der chemischen Bestandteile der Kräuter können wir sicher urteilen über die nutzen für die Gesundheit. Der Einstieg in den Zusammenhang, alle Nährstoffe liefern dem Körper die normale Lebenstätigkeit, positiv auf seine Organe, verhindert die Alterung.

Und für Männer ist es noch und Kaution Stand Erektionen. Wie erklären die ärzte, die pflanze wirkt wohltuend auf die innere Sekretion der Keimdrüsen, provoziert damit die Produktion von Testosteron. Darüber hinaus, im Körper geschieht die Stimulation der Durchblutung. Deshalb sind die meisten Experten nennen Johanniskraut die ideale regenerierende Mittel.

Zusammen mit dieser pflanze folgende Eigenschaften zugeschrieben:

  • Wunden zu heilen (die Volksmedizin empfiehlt Rohstoff für die Behandlung von Druckgeschwüren, Verbrennungen, allergische Reaktionen auf der Haut sowie schlecht heilenden Geschwüren);
  • widerstehen krankheitserregenden Mikroorganismen und Viren;
  • die Aufhebung von Gärung und Fäulnis im Darm (daher Kräutertees sind hilfreich bei der Behandlung von Magengeschwüren, Blähung, Kolitis, Gastritis, Cholezystitis, Pankreatitis, Enteritis und Gastritis);
  • obessaraschiwat Darmflora (hilft bei Durchfall und Entzündungen der Verdauungsorgane);
  • leisten choleretische Wirkung, was zählt bei Dyskinesien der Gallenwege;
  • stärken und erweitern die Blutgefäße (empfohlen bei Krämpfen und Krämpfen);
  • verbessern die venöse Durchblutung (weit verbreitet bei der Behandlung von Bluthochdruck, Blutarmut und Migräne);
  • Schießen Entzündung (Abkochungen und Infusionen von Johanniskraut wirksam bei Erkältungen, Bronchitis, Lungenentzündung sowie Tuberkulose, Stomatitis, Zahnschmerzen und Prostatitis);
  • widerstehen körperliche Erschöpfung (staude raten als ein wirksames Antidepressivum);
  • entfernen Sie Schwellungen verschiedener Herkunft (ist ein unverzichtbares Mittel bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System, Nieren, Blase).

Wichtig! Johanniskraut in größeren Mengen zu schweren Vergiftungen auslösen können. Es gab Fälle, wenn von überernährung Kräuter bemächtigten sich der Pferde, Schafe und andere große Tiere. Bei diesem Tod kommt nur bei Tieren mit heller Wolle. In der Regel Intoxikation begleitet von Juckreiz, Hautausschläge auf der Haut, Lähmungen und sogar Abtreibungen.

Die therapeutische Wirkung der Kräuter nutzen und Pharmazeuten. Oft unter den beliebtesten Bestandteile der Medikamente finden Sie Johanniskraut. Insbesondere dient es zur Behebung von Krankheiten des Nervensystems, des Herz-Kreislauf -, Verdauungs-und Atmungssystem, sowie zur Verbesserung der Blutwerte.

Einfluss auf die Potenz und Erektion

Johanniskraut

Die pflanze ist seit langem galt als das stärkste Aphrodisiakum. Wissenschaftler versuchen, sein Geheimnis zu offenbaren bisher. Heute die wunderbare Kraft der Kräuter wird erläutert Fähigkeiten Inhaltsstoffe Spannungen und die Förderung der sexuellen Aktivität. Dieser Effekt ist eng verbunden mit der Arbeit des Nervensystems, sowie die Prozesse der Bildung von Blutkörperchen und von androgenen.

Für die Verbesserung der Potenz Männer benötigen kaki, Ingwer, Kastanien-Honig, Traubenkern-öl, Kürbiskerne, Karotten.

Um die Männergesundheit zu verbessern, ziemlich seltene Tees aus Johanniskraut. Wenn nehmen Sie das Getränk unkontrolliert, können Sie das Gegenteil. Laut Urologen, staude in reichlichen Mengen kann zu Reizüberflutung, wodurch kommt der scharfe Rückgang der Potenz. Es ist mit der Gewöhnung des Körpers auf die künstliche Stimulation der sexuellen Aktivität. In keinem Fall ist es unmöglich, zu übertreiben einer solchen Therapie.

Wichtig! Für die Gesundheit des Mannes nützlich Tee trinken aus Johanniskraut nicht mehr als 2 mal im Monat.

Billet therapeutische Rohstoffe

Im Volksmund staude ist allgemein bekannt. Es ist leicht mit den feinen längs Blätter dunkelgrün. Sie bestehen aus einer Vielzahl von Farben, die mit der inneren Seite mit einem schwachen schwarz-braunen Flecken. Die Periode der Blte bei Johanniskraut beginnt im Frühsommer und dauert bis zum September. Genau dann und sammeln wertvolle Rohstoffe.

Ein charakteristisches Merkmal der Gegend, wo oft wächst dieses Kraut, ist der trockene Boden. Daher Ihre blühenden Rispen schmücken die Straßenränder, Waldlichtungen, die niedrigen Felsen und Fällen des Ortes. Aber für die Beschaffung von Rohstoffen ist es besser, nicht zu sammeln, das erste, was in die Augen gelangt. Mit diesem Ziel sollten Sie sich Weg von den staubigen Autobahnen-und Produktionsbereiche.

Experten sagen, dass die nützlichste Teil der Kultur ist ein blühender stengel. Daher zum trocknen empfehlen ernten den oberen Teil der pflanze abschneiden der Triebe eine Länge von etwa 25 cm.

Wichtig! Für die Ernte zu wählen, die Sprossen, auf denen keine gehärteten Grundstücke ohne Blätter.

Nach dem sammeln der Rohstoffe eine dünne Schicht breiten auf dem Dachboden. Dazu können Sie die Sperrholzplatte oder Pappe, sowie kleine Gitter und eine Klappe des Gewebes. Es ist wichtig, dass der Raum gut belüftet ist, und die Strahlen der Sonne nicht erreichen, bevor das Werkstück. Vergessen Sie nicht, regelmäßig zu gehen und sehen das gras und drehen Sie für eine gleichmäßige Trocknung.

Wenn die Stängel trocken sind und anfangen leicht zu brechen, muss man die pflanze zerkleinert und trennt dabei das Blattwerk und Blütenständen. Die blanken Sprossen nicht nützlich, und der Rest Rohstoff Verpacken in Papierbeutel oder Stoff-Säckchen.

Speichern Johanniskraut im trockenen Zustand kann etwa 3 Jahre — für diesen Zeitraum ist er nicht verlieren seine heilenden Eigenschaften. Die Hauptsache ist, dass der Speicher war trocken.

Rezepte Anwendung

Nicht zu unterschätzen Johanniskraut: es ist eine sehr potente Droge. Es ist daher äußerst wichtig bei der Herstellung von medizinischen Drogen strikt an die Dosierung der Zutaten und nicht mehr als die empfohlene Norm. Kann nicht Schaden und eine Rücksprache mit einem Urologen, denn das beseitigen von allerlei Kontraindikationen im Einzelfall muss der Arzt.

Wichtig! Medikamente aus Johanniskraut automatisch aus der Ernährung ausschließt Marinaden, räuchern, Alkohol, Schokolade und Kaffee. Auch in dieser Zeit sollten Sie so wenig wie möglich unter direkter UV-Behandlung, da eine Missachtung dieser Empfehlung kann sich starke Verbrennungen.

Betrachten wir einige der Rezepte für die Erhöhung der männlichen Kraft.

Tee

Tee

Getränk bereiten ausschließlich in einer Porzellanschale. Es ist ratsam vorher desinfiziert Teekanne mit kochendem Wasser. Danach auf der Unterseite Messen die 10 G getrockneter Rohstoffe und Gießen Sie 100 ml kochendes Wasser. Kapazität bedecken vom Deckel und geben ein wenig zu brauen. Das Getränk kann mit Honig süßen, aber verwenden etwa ein Teelöffel.

Wenn gewünscht, können Sie auf die gleiche Weise brauen Tee aus Kräutern der Provence.

Johanniskraut mischt sich gut mit Minze, Oregano, Brennnessel, Ingwer, Thymian, Kamille, sowie mit den Blättern der Erdbeere, Apfel, Kirsche, Brombeere.

Wichtig Getränk zu konsumieren, bevor er erzielte eine hohe Konzentration. Auch nicht zu übertreiben einer solchen Medikation, da übermäßiges Teetrinken kann zu Gastritis führen und Funktionsstörungen der Fortpflanzungsorgane.

Wasseraufguss

Für die Stimulation der sexuellen Aktivität bei Männern viele Physiotherapeuten zurückgegriffen, nämlich auf die Form der Infusion. Unter Berücksichtigung verschiedener Kontraindikationen für die Einnahme von Alkohol, Kochen üben heilsamen Tränke auf dem Wasser. Dafür benötigen Sie 1 Esslöffel zerkleinerte getrocknete Blütenstände und laub. Rohstoffe schütten in eine kleine Thermoskanne und Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser. Nach dieser Kapazität schließen Sie den Deckel und geben die Flüssigkeit etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Das resultierende Medikament nehmen vor den Mahlzeiten dreimal am Tag für 50 ml.

Alkoholat

Die Droge wird aus 0,5 Liter Wodka und portion des getrockneten Rohmaterials. Alle Zutaten verbinden in einem Glasbehälter mit einem dichten Deckel und an einem kühlen dunklen Ort für Information. Nach 10 Tagen die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen. Nehmen Sie kleine Dosen von 3 mal täglich vor dem Essen. Die optimale Dosierung der Tinktur berechnet 15-20 Tropfen.

Gegenanzeigen und Schaden

Ein charakteristisches Merkmal von Johanniskraut und anderen Heilkräutern, ist es gleich die Fähigkeit zu helfen und zu Schaden. Daher, um unerwünschte Effekte zu vermeiden Kräutermedizin, ist es wichtig, zunächst eine vollständige Untersuchung Ihrer Gesundheit und, die Konsultation des Arztes. Denn es passiert oft, dass über Ihre Erkrankungen der Patient erfährt erst bei Komplikationen in Folge der Selbstbehandlung.

Johanniskraut ist zur Anwendung für Menschen, die diagnostiziert werden:

  • Geschwüre des Verdauungstraktes;
  • Idiosynkrasie;
  • verschiedene Pathologie in der Arbeit des Herz-Kreislauf-System;
  • chronische Nierenerkrankungen;
  • Zirrhose der Leber;
  • Fieber.

Auch das gras ist kontraindiziert bei der Einnahme die die Arbeit des Herzens von Medikamenten, sondern auch mit langfristigen Antibiotika-Therapie und Verwendung von Antidepressiva. Andernfalls kann der Patient beginnen, plötzliche Schwindel, übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, auch sehr wahrscheinlich der Verlust des Bewusstseins und der Entwicklung nervöser Störungen.

Eine ähnliche Symptomatik wird beobachtet und bei übermäßigem Verzehr von Pflanzen. Wenn zu therapeutischen Zwecken überschreiten die empfohlenen Norm, können allergische Reaktionen auftreten, Impotenz, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Funktionsstörungen der Leber. So beachten Sie die kurzfristigen Behandlungszyklus, nicht brechen die Frequenz und die Dosierung der empfohlenen Techniken.

Also, wir sehen in der außergewöhnlichen heilenden Eigenschaften der Kräuter mit «aggressiv» betitelt. Wenn Sie die pflanze richtig, Ihre Gesundheit gestärkt und die Kraft des Mannes einziehen. Die Hauptsache — nicht übertreiben, denn alles ist gut in Maßen.

04.09.2018