Verbesserung der männlichen Potenz nach 60 Jahren?

Männer müssen sorgfältig kümmern sich um die Gesundheit, weil sonst früher oder später jeder kann das Problem der Schwächung der Potenz. Für Hilfe bei diesem leiden gibt es viele Medikamente wie mit den Apotheken-Regalen, und so aus dem reichen Arsenal an traditionellen Rezepten. Die Erhöhung der Potenz bei Männern nach 60 Jahren – es ist eine schwierige Aufgabe. In diesem Alter stark sinkt die Produktion von Testosteron, manchmal sinkt die sexuelle Lust und Vitalität. Selbst dieses Hormon hat keinen Einfluss auf die Libido, aber der Sex nimmt eine Menge Energie, die fehlte in der Jugend und noch sehr wenig im Alter. Bei einigen Männern bleibt die Potenz und 70 Jahren, aber das ist ziemlich selten der Fall.

Die Gründe für die Schwächung der Potenz

Die Gründe für die Schwächung der Potenz

Gibt es nicht Männer, die könnten sich mit Ihrer Impotenz. Es gibt eine große Anzahl von Faktoren, die verschärfen die Situation und erhöhen das Risiko einer verminderten Erektion und die Entstehung der Impotenz zu fortgeschrittenen Jahren:

  • Diabetes mellitus;
  • Arteriosklerose;
  • Rauchen;
  • falsche Ernährung;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Stress;
  • endokrine Erkrankungen;
  • sitzende Tätigkeit führt zu einer Störung der Durchblutung der Organe des kleinen Beckens;
  • der psychologische Faktor;
  • Probleme mit Herz, Gefäße;
  • Krankheit der Niere, der Harnwege;
  • übergewicht;
  • neurologische Erkrankungen.

Wie Impotenz offenbaren?

Es gibt eine Reihe von spezifischen Merkmalen:

  • damit kam die Erektion dauert länger als üblich;
  • der Penis erreicht nicht die maximale Größe und wird nicht fest genug;
  • für die Erreichung der Erektion müssen Sie große Anstrengungen;
  • Gefühl vom Orgasmus ist nicht so hell und stark wie früher;
  • nach der Ejakulation die Erektion nachlässt sehr schnell;
  • vom letzten Sex bis zum nächsten Koitus ein Mann braucht sehr viel Zeit für die Wiederherstellung;
  • Hoden verlieren Ihre ursprüngliche Elastizität und reduziert;
  • droops Haut am Hodensack.

Allgemeine Empfehlungen

Natürlich, fast alle Männer im Alter wollen wissen, wie dieses Problem zu lösen. Es gibt viele Tipps, wie zu reparieren Potenz nach 60 und speichern Sie es:

  1. Es ist ratsam, sich regelmäßig von einem qualifizierten Sexualforscher. Der Spezialist wird die Ursachen für die Schwächung der Potenz oder Ihr Risiko und sagt Ihnen, welche Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem zu beheben.
  2. Haben regelmäßig Sex. Abstinenz wirkt sich negativ auf die Potenz eines jeden Mannes und der älteren im besonderen. Jedoch missbrauchen Sie nicht unordentlich verbindungen, sonst besteht das Risiko von anderen Problemen.
  3. Fügen Sie mehr Bewegung in Ihr Leben, Sport treiben. Geeignet ist jede körperliche Aktivität, die Sie mögen.
  4. Nicht recyceln, vermeiden Sie häufige Arbeitsüberlastung. Holen Sie sich viel Ruhe.
  5. Beschränken Sie den Konsum von Alkohol und Tabak, und es ist besser, verzichten Sie ganz auf.
  6. Kontrollieren Sie übergewicht.
  7. Richtig zu Essen. Reduzieren Sie den Konsum von süßen, fettigen und salzigen Speisen. Dies führt nicht nur zu Problemen mit der Potenz, sondern auch für viele andere Krankheiten.
  8. Respektieren Sie den Schlaf. Versuchen Sie zu Bett in der gleichen Zeit und zu schlafen.
Die richtige Ernährung

Die richtige Ernährung

Die Wiederherstellung der Potenz nach 60 Jahren ist eine äußerst schwierige Aufgabe. In diesem Fall dem Mann helfen, die richtige Ernährung und die Verwendung einer Reihe von nützlichen Produkten wie:

  • Eier;
  • Knoblauch;
  • Bohnen und Erbsen;
  • Schokolade;
  • Honig;
  • Meeresfrüchte;
  • Nüsse.

Medikamente

Leider haben Männer nicht immer stellt sich das Problem der Impotenz, die Begrenzung der änderung des Modus des Lebens, Ernährung und Sport. In manchen Situationen hilft nur die Verwendung von speziellen Medikamenten, gut jetzt sind Sie in einer riesigen Auswahl vorgestellt. Es gibt verschiedene effektive Potenz-Stimulanzien. Es gibt Sie in allen möglichen Formen:

  • Tabletten;
  • Kapseln;
  • Salben;
  • Cremes;
  • Tropfen;
  • Gele;
  • - Sprays.

Medikamente erhöhen die Empfindlichkeit, verbessert die Durchblutung des Penis, aber die Wirkung der meisten von Ihnen leider temporär. Medikamente nicht die Ursache der Impotenz zu beseitigen, aber helfen, ihn zu verbessern, in einigen Fällen. Es gibt verschiedene Medikamente unterschiedlicher Art:

  1. Hormonelle. Stimulieren die Produktion von großen Mengen an männlichen Sexualhormonen.
  2. Phosphodiesterase-Inhibitoren. Erhöhen den Blutfluss in den Penis.
  3. Alternative. Natürliche Homöopathische und pflanzliche Medikamente für die Verstärkung der Erektion.

Cremes und Gele

Diese Art von Medikamenten hat die folgenden Vorteile:

  • Sie sind nicht nur zu behandeln, sondern kann auch als Prophylaxe angewendet werden;
  • haben eine schnelle Aktion;
  • befeuchtet die Dermis;
  • erhöht die Ausdauer des Mannes und als Folge, die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  • verstärkt die Erektion, erweitert die Blutgefäße;
  • einige erhöhen die Größe des Penis;
  • verstärken die Erregung;
  • wirken sich nicht negativ auf den Status und die Funktion der inneren Organe.

Injektion

Nach den Bewertungen der meisten Männer, die an Impotenz leiden, am wirkungsvollsten sind es die Medikamente in Form von Injektionen. In diesem Fall wird es eingeführt wird, direkt in den Penis.

Erhältlich die Masse der Medikamente, die Verbesserung der Erektion. Ein Mann sollte wählen Sie einzeln. Dazu sollten Sie einen qualifizierten Arzt, der offenbaren Ursache der Impotenz und informiert Sie über die optimalen Behandlungsmethoden. Die Wahl der Medikamente berücksichtigen Alter, Besonderheiten des Organismus und einen lebensstil, der Mann. Immer studieren Sie die Liste der Gegenanzeigen und nehmen Sie Ihre Medikamente genau so, wie in der Anleitung angegeben.

Übungen

Übungen

Potenz in 60 Jahren beginnt zu schwinden. Reduziert die Geschwindigkeit des Eintritts und die Härte der Erektion. Allerdings gibt es spezielle komplexe gegen Impotenz für Männer jeden Alters. Sie können üben, sowohl als Vorbeugung und zur Behandlung. In den meisten von Ihnen arbeitet filzläuse im Steißbein-Muskel, der Energie bestimmt die Erektion. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass mit dem Wachstum steigt die Durchblutung im Bereich des Penis, und es strömen großer Mengen von Blut. Zu beachten diese gemeinsamen übungen, die sich praktisch in jeder Anlage Frühsport und kennen alle Männer aus der kindheit:

  • marschieren auf der Stelle mit dem hohen Aufstieg der Knie;
  • die Drehung des Beckens;
  • Mobilisation auf der «Brücke»;
  • Kniebeugen.

Es gibt auch eine Reihe von speziellen Yoga-asanov und hochwirksame Kegel-übung: für seine Leistung beim Wasserlassen Mann belasten müssen den PC-Muskel, der hält den Strahl. Sie können ihn bei jedem Besuch der Toilette. Es ist eines der bekanntesten und am häufigsten empfohlenen ärzten übungen für eine gesunde Potenz.

Folk Heilmittel

Potenz in 60 Jahren zurückgegeben werden können. Dafür gibt es die volksrezepte verschiedenen Abkochungen, Tinkturen und Mischungen:

Folk Heilmittel
  1. Ingwerwurzel. Es ist jetzt weit verbreitet und ist in jedem Supermarkt. Man kann ihn in Scheiben schneiden und mit Tee brauen. Enthält viele Vitamine und außer der Potenz, wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus und stärkt das Immunsystem.
  2. Tinktur aus Ginsengwurzel. Notwendigkeit, schneiden Sie 2 cm vom buchrücken, Gießen Sie drei Liter Wodka oder verdünnten Alkohol und trinken Sie ein Glas pro Tag. Die Anhänger der traditionellen Medizin behaupten, dass nach der Behandlung von Impotenz mit Hilfe von Ginseng, hat es nie wieder zurück.
  3. Sellerie. Es kann verwendet werden, selbst roh, Squeeze Saft aus ihm heraus und mischen mit anderen Säften.
  4. Nussbaum. Sie können mischen Sie es mit getrockneten Früchten und Essen Sie mehrmals am Tag, trinken Sie Kefir. Neben dem nutzen für die Potenz des Mannes, ist an sich unglaublich nützliche und leckere Mischung.
  5. Honig mit Nüssen. Sie können jede Art. Trinken Sie einen Esslöffel dreimal täglich für einen Monat. Der Kurs der Aufnahme ermöglicht es dem Mann erheblich verbessern die Potenz.

Bei Männern nach 60 Jahren die erhhung der Potenz ist ein drängendes Problem. Nur ein Mann, achtet auf die Gesundheit während des gesamten Lebens, kann den Ton speichern und sexuelle Gewalt, aber solche Leute sind Mangelware. Ich muss sagen, dass die Erhöhung der Potenz bei Männern nach 60 Jahren erfordert eine große Menge an Aufwand, aber es ist mehr als möglich.

15.09.2018