Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz bei Männern

Jeder moderne Mensch weiß, dass der übermäßige Konsum von alkoholischen Getränken wirkt sich negativ auf die Gesundheit. Erscheinen bestimmte Krankheiten oder akute Beschwerden chronischer Natur. Ethanol, das im Lieferumfang von alkoholischen Getränken, hat eine verheerende Wirkung auf alle Systeme oder einzelne Organe des menschlichen Körpers.

Ursachen für Alkoholkonsum bei Männern vor Intimität

Flasche

Alkohol und Potenz bei Männern, vor allem in Jungen Jahren, Dinge kompatibel. Viele Männer genau nach dem Konsum von alkoholischen Getränken gelöst Intimität mit einer Frau. Da leichte Vergiftungen verleiht Selbstvertrauen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es mehrere Erklärungen, nämlich:

  • Angst vor Intimität, vor allem zum ersten mal;
  • depressive Zustand;
  • Stresssituationen;
  • Beschwerden beim Sex;
  • schnelle übermüdung;
  • geringes Selbstwertgefühl.

Wirkt sich Alkohol positiv auf die Potenz? Natürlich nicht. Die oben genannten Probleme im Zusammenhang mit dem psychischen Zustand der Männer. Rausch kann einen negativen Einfluss auf die männliche Kraft, Wonach der Mann ist einfach in sich geschlossen. Eingebildete Selbstbewusstsein verflüchtigt sich zusammen mit der Eliminierung von Ethanol aus dem Körper.

Die Einwirkung der Spirituosen auf den Organismus von Männern. Auf den ersten Blick, Mann kann es scheinen, dass nach Alkoholkonsum die Potenz erhöht. Da es immer mehr befreit und einfallsreich. Wird eine höhere Dauer des geschlechtsakts, denn Alkohol fördert die Verzögerung der Zeitpunkt der Ejakulation. Wie eigentlich wirkt sich Alkohol auf die Potenz bei Männern? Dies geschieht auf diese Weise:

  • Alkohol absorbiert in den Blutkreislauf, dann gibt es eine Erweiterung der Blutgefäße, was zur Stimulation des zentralen Nervensystems;
  • erweiterte Blutgefäße des Gehirns führen zu einer leichten Euphorie;
  • Erweiterung der Blutgefäße Auftritt und im Genitalbereich, was zu einer schnellen Erregung und verlängerte Erektion.

Die oben genannten Faktoren wirken nur kurze Zeit. Nach einer Weile Blutgefäße beginnen zu verengen, was zu einer Abnahme der Potenz und der sexuellen Erregung.

Es ist wichtig zu erinnern! Nach dem Konsum von alkoholischen Getränken Manneskraft verschwindet so schnell, wie es entsteht!

Die negativen Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz bei Männern

Horror

Wie wirkt Alkohol auf die Potenz bei Männern? Übermäßige Verwendung von alkoholischen Getränken hat eine solche Wirkung auf das starke Geschlecht:

  • Ethanol verringert die Empfindlichkeit des Penis. Dies führt zu einer erektilen Dysfunktion, auch in Jungen Jahren.
  • Die Senkung des Niveaus des männlichen Hormons – Testosteron im Körper des Mannes. Gekennzeichnet durch die Schwächung der Libido und der Verschlechterung der Qualität der Spermien.
  • Alkohol führt zu einer Atrophie der seminiferous tubules. Dies kann zu Unfruchtbarkeit führen.
  • Spermien verändern Ihre Struktur, verlieren Ihre Beweglichkeit. Dies kann auch dazu führen, dass reproduktiven Dysfunktion.
  • Alkoholische Getränke haben einen negativen Einfluss auf die Funktionsweise des Gehirns. Damit verletzt die normale Produktion von Testosteron in den Hoden.
  • Die langfristige Einnahme von alkoholischen Getränken führt zu einer vollständigen Impotenz, da verringert den Widerstand des Körpers der zerstörenden Wirkung von Ethanol.

Es ist wichtig zu erinnern! Die Befreiung von Alkoholismus haben eine positive Wirkung nicht nur den Allgemeinen Zustand des Körpers, sondern auch auf Männlichkeit!

Arten von alkoholischen Getränken und deren Wirkung auf den Körper des Mannes

Es gibt folgende Arten von alkoholischen Getränken, die beliebt bei den modernen Männern:

  • Starke alkoholische Getränke. Sie enthalten in Ihrer Zusammensetzung große Mengen von Alkohol. Die häufigsten Getränke dieser Gruppe sind: Wodka, Cognac, Rum, Whisky und vieles mehr.
  • Einfachste Alkohol, gekennzeichnet durch die geringe Menge an Alkohol in seiner Zusammensetzung. Solche Getränke können sein: Wein, Likör, Wermut und andere.
  • Bier und Softdrinks. Sie bietet eine Breite Palette in jedem Lebensmittelgeschäft.

Trotz der Vielfalt an Spirituosen, in jedem von Ihnen enthalten Alkohol, der in großen Mengen oder bei regelmäßiger Anwendung führt zu einer erektilen Dysfunktion nach einer bestimmten Zeit.

Der Einfluss des Bieres auf die Potenz

Bier in Maßen eine positive Wirkung auf den Körper des Mannes, denn es enthält Nährstoffe:

  • Magnesium;
  • Kalzium;
  • Vitamine der B-Gruppe;
  • verschiedene ätherische öle.

Die Tagesdosis dieses Getränk sollte nicht mehr als 0,5 L. eine Größere Anzahl von bereits negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Das Bier muss von hoher Qualität sein und frisch. Nur in diesem Getränk gibt es diese nützlichen Stoffe. Das Bier hat die folgenden Auswirkungen auf den Körper:

  • verhindert die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • trägt zur Senkung des Blutdrucks;
  • normalisiert Cholesterin im Körper;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • verbessert den Appetit und die Stoffwechselvorgänge.

Wirkt sich das Bier auf die Potenz? Auch ein qualitativ hochwertiges frisches Getränk kann einen negativen Einfluss auf die männliche Kraft. Dies ist aufgrund der Anwesenheit von Substanzen im Bier, die Testosteron-Produktion zu hemmen, was zu einer Abnahme der Potenz und der Qualität der Spermien. Die lange Verwendung dieses Getränks führt zu einer Verletzung der Hormonspiegel bei Männern, da es der Körper selbst beginnt zu produzieren weibliche Hormone. Und das ist wie kann zu Impotenz und Unfruchtbarkeit führen.

Es ist wichtig zu erinnern! Der Konsum von moderaten Mengen Bier Mann gut ist für seinen Körper! Das Bier wirkt sich auf die Potenz nur bei übermäßiger Anwendung oder wenn es ein defektes Produkt, erzeugt durch künstliche Fermentation.

Cognac und Potenz

Bier

Cognac gilt als edles Getränk, das viele verwenden, auch für medizinische Zwecke. Aber was ist der Einfluss der Weinbrand auf die Potenz bei Männern? Wie jede spirituose, Cognac senkt männliche Kraft bei seiner übermäßigen Gebrauch. Jedoch angemessener Dosierung dieses Getränk wirkt sich positiv auf die Potenz so:

  • Stimuliert das zentrale Nervensystem. Der Mann hört auf, fühlen sich müde, aber auch übermäßige Belastung. Cognac hilft, Stress und beruhigt das Nervensystem.
  • Mann fühlt sich einfach entspannt, gibt es ein Zustand der leichten Euphorie.
  • Das Getränk trägt zur schnelleren Aufnahme von Vitamin C.
  • Ruhigen Zustand des Vertrauens des Mannes in sich. Das heißt, er wird über seinen Körper, aus psychologischer Sicht.
  • Verbessert die Durchblutung im Genitalbereich, was zur längeren Erektion.

In der Volksmedizin gibt es sogar ein Rezept zur Zubereitung eines speziellen Mittel FR die erhhung der Potenz. Dazu soll man solche Zutaten: 2 Wachteln Eier, 1 El. L. Cognac herzustellen, 50 ml Coca-Cola, 50 ml Mineralwasser und 2 TL Zucker. Alle Komponenten werden gründlich gemischt und verzehrt werden kurz vor Intimität.

Es ist wichtig zu erinnern! Die maximale Tagesdosis Cognac – 50 ml! Genau diese Menge keine negativen Auswirkungen auf die Männlichkeit.

Wein und Potenz

Verwendung dieses Getränk jeden Tag allmählich führt zu Impotenz. Da auch die hochwertigsten Wein in großen Mengen bei der Reduktion von Testosteron im männlichen Körper. Deshalb ist jeder Mensch, der täglich konsumieren mindestens ein Glas Wein für den Appetit oder Entspannung, kann leiden die Schwächung der Potenz bereits zu 30 Jahren. Dies kann zu einer schwachen Empfindlichkeit des Penis.

Bezüglich der positiven Eigenschaften von Wein, seine regelmäßige Verwendung in kleinen Mengen eine positive Wirkung auf das Kreislaufsystem. Große Vorteile bringt, natürlich Rotwein für die Potenz. Wenn ein Mann einen romantischen Abend geplant, dann 150 G dieses Getränk relevant werden. Die Wirksamkeit in diesem Fall nicht leiden. Ein natürliches Qualitätsprodukt fördert einen positiven Einfluss auf die männliche Kraft.

Es ist wichtig zu erinnern! Kurz vor der Intimität, die Sie trinken 100-150 G Wein! Diese positive Wirkung auf die Potenz. Die größere Menge des Getränks, am wahrscheinlichsten, wird den gegenteiligen Effekt. Das heißt der Abend verdorben wird, das Selbstwertgefühl des Mannes erheblich verletzt.

Alkoholismus und Potenz

Alkoholismus

Die Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz bei Männern kann positiv nur im Falle seiner gemäßigten Einsatz. Aber ob Alkoholismus und Potenz bei Männern? Sollten Sie schrittweise prüfen, was passiert mit einem Menschen bei längerem und übermäßigen Gebrauch von Spirituosen:

  • Die Abwesenheit der sexuellen Erregung. Mann erotische Träume Träume nicht mehr, obwohl in einem normalen Zustand es muss im Leben mindestens 1 mal pro Monat.
  • Probleme mit der Erektion, die ein Mann zieht sich auf eine starke Müdigkeit oder Stress.
  • Eine lange Offensive Ejakulation oder Ihre vollständige Abwesenheit. In solchen Fällen ist der Mann nicht mehr einen Orgasmus. Wenn er kommt, dann bringt Spaß, kann dazu führen, auch unbequeme und schmerzhafte Empfindungen.
  • Chronische Impotenz. Das ist genau die Krankheit, zu dem führt der häufige Konsum von alkoholischen Getränken. Mann kann das starke emotionale Anziehungskraft auf die Frau, aber schon absolut nicht strebt nach körperlicher Nähe. Denn er hat es schon nicht funktioniert. Mit der Zeit hatte der Mann entwickelt sich eine psychische Impotenz. Das heißt er selbst tritt nicht Gedanken von Intimität mit einer Frau, die Frau.

Es ist wichtig zu erinnern! Mann sollte kontrollieren den Konsum von alkoholischen Getränken während des gesamten Lebens! Dies wird helfen, die normale Potenz so lange wie möglich.

Wiederherstellung der Potenz nach Alkohol

Zur Wiederherstellung der Männlichkeit nach dem übermäßigen und langfristigen Gebrauch von alkoholischen Getränken, vor allem erforderlich ist, vollständig zu beseitigen Alkohol aus dem täglichen Leben und noch einen verderblichen Gewohnheit – das Rauchen. Die erste Phase fortbestehen von Impotenz genau so. Andere Einflüsse in diesem Fall nicht erforderlich.

Wenn Männer beobachtet die späte Phase der Impotenz, die Behandlung erfolgt durch Verwendung der Medikamente, die Potenz zu steigern, sowie Medikamente, die zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels.

Es ist wichtig zu erinnern! Behandlung von Alkohol-Impotenz weist nur ein Spezialist! Der behandelnde Arzt verschreibt die erforderlichen Mittel sowie deren Dosierung.

Daher ist für das normale funktionieren des Körpers, sollte der Mann nicht alkoholische Getränke zu missbrauchen und einen gesunden und sesshaften Leben. Dies wird helfen, Männlichkeit und Gesundheit im Allgemeinen.

17.09.2018