Medikamente zur Verbesserung der Potenz bei Männern — die beliebtesten und wirksame Mittel!

Eine Vielzahl von Problemen mit der Potenz besorgt über eine wachsende Zahl von modernen Männern der breiten Altersgruppe und verschiedenen Wohnorten. Basierend auf ähnlichen Problem, pharmazeutische Unternehmen entwickeln und produzieren eine große Anzahl von wirksamen Medikamenten.

In diesem Artikel Aufmerksamkeit präsentiert die beliebtesten und wirksame Arzneimittel für Männer zur Steigerung der Potenz, die jeweils durch Ihre eigenen Besonderheiten und Regeln der Anwendung.

Ursachen von Problemen mit Impotenz

Ursachen von Problemen mit Impotenz

Bevor Sie beschreiben die Besonderheiten der Behandlung und der Wiederherstellung der Potenz, ist es, die grundlegenden Ursachen, die in der Lage, ähnliche Probleme verursachen. Es ist wichtig aus dem Grund, dass, wenn der Fehler im sexuellen Bereich tritt aufgrund von schlechten Gewohnheiten, ohne deren vollständige Beseitigung nicht erwarten, dass das Medikament hilft. Es wird eine Verschwendung von Geld.

Basis für die Entwicklung dieses Problems sehr unterschiedlich. Der moderne Mann in der Mehrheit lebt in einer Welt mit Stress, in Ballungsgebieten mit deprimierend ökologischen Bedingungen, auch Bewegungsmangel zählt.

Zusammen mit den Problemen der Impotenz kann auftreten, aufgrund der Präsenz und der Entwicklung im Körper von verschiedenen chronischen Krankheiten. Probleme im sexuellen Bereich sehr oft entwickeln sich vor dem hintergrund dieser Probleme, wie:

  • Bluthochdruck;
  • Übergewicht;
  • Diabetes;
  • Herz-Kreislauf-Probleme;
  • Depression;
  • Neurosen;
  • Verschiedene hormonelle Störungen.

Wenn zur Behebung von Problemen erforderlich ist, die Lebensweise zu ändern, müssen Sie die Ernährung zu etablieren, um die physischen Belastungen. Andernfalls können Sie mit der schweren Probleme in seinem persönlichen Leben, bis zu sozialen Unsicherheit.

Wirkungsweise der Medikamente gegen Impotenz

Fehler und Probleme in der Potenz lassen sich in zwei grundlegende Sorten. Ein Mann mit solchen Problemen konfrontiert, wie:

  1. Erektionsstörung;
  2. Früher Ejakulation.

Im normalen Fall eine Erektion ist so – die Beantwortung der sexuelle Anreiz, ernsthaft entspannt die Wände der Blutgefäße, die Schwellkörper des Penis mit Blut füllen und Geschlechtsverkehr Begehen kann. Wenn Sie aus irgendeinem Grund in den Körper oder in die Genitalien tritt ein Krampf, eine Erektion wird nicht passieren oder es wird sehr schwach.

Ueber schnelle Ejakulation, dann ist dieses Phänomen in der Regel durch Mangel von Neurotransmittern im gesamten Nervensystem. In jeder einzelnen Situation erfordert Ihre spezielle Medikamente, Holen selbst die ist schwierig genug.

Kategorie Medikamente für die Potenz

Die moderne Medizin bietet verschiedene Männer nach Typ und Kategorie der prparate FR die erhhung der Potenz bei Männern. Hier sind die wichtigsten von Ihnen:

  • Phosphodiesterase-Inhibitoren;
  • Stimulatoren der NO-synthase;
  • Alpha-adrenoreceptor-Antagonisten,
  • Verschiedene Spasmolytika;
  • Nahrungsergänzungsmittel auf Grundlage von pflanzlichen oder tierischen Bestandteilen.

Der Großteil der Medikamente ist für den Gebrauch oral, Sie werden in Form von Tabletten. Es gibt auch Mittel für die Anbringung Injektionen und Sprays.

Viele entscheiden sich für Tabletten Arzneiformen, so wie Sie sind viel bequemer als die Injektion. Den letzten nicht sehr bequem selbst zu tun und desto mehr unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr, aber viele von Ihnen geben eine schnellere Wirkung.

Pillen gegen Impotenz

Phosphodiesterase-Inhibitoren

Unter den aufgeführten Kategorien von Arzneimitteln großer Beliebtheit bei der Wiederherstellung der Potenz genießen Phosphodiesterase-Inhibitoren. Diese Form der Medikamente ist die beliebteste aufgrund seiner Effizienz und Einfachheit der Anwendung.

Alle Männer Potenzpillen einnehmen müssen entsprechend der beiliegenden Anleitung. Nur so erhalten Sie die gewünschte positive Wirkung. Trotz der hohen Wirksamkeit, die Medikamente zeichnen sich durch bestimmte Kontraindikationen.

Unter den wichtigsten von Ihnen gehören:

  • Herzinsuffizienz;
  • Probleme mit den Nieren;
  • Bluthochdruck;
  • Diabetes;
  • Verschiedene Formen der chronischen Krankheiten.

Tabletten nicht geben positive Ergebnisse, wenn ein Mann beobachtet die Störungen in der Libido oder vollständig fehlende sexuelle Anziehung. Sie sind ausschließlich für eine deutliche Verstärkung der Erektion, aber nicht zur Wiederherstellung der Libido.

Wenn Sie die Pille richtig, wenn eine überdosierung zu vermeiden und die Berücksichtigung aller Gegenanzeigen, ein positives Ergebnis erzielt werden kann in mehr als 90% der Fälle.

Stimulatoren der NO-synthase

Die Hauptwirkung von Arzneimitteln dieser Gruppe basiert auf die Erhöhung der Produktion solcher Substanzen, wie Stickstoffmonoxid, das hat einen direkt Einfluss auf die Blutgefäße, erweitert.

Vor allem durch seine effiziente Vorteil ist die Entspannung der glatten Muskulatur, was automatisch zu einer schnellen fülle Schwellkörper des Penis mit Blut.

Ein weiteres vorteilhaftes Merkmal ist die Fähigkeit, Arzneimittel zu erhöhen und den Grad der Libido, D. H. der Libido. Für die Erreichung eines positiven Ergebnisses genug nehmen Sie eine Tablette pro Tag. Das Medikament resorbiert, unabhängig davon, Wann wurde die Nahrung. Die Gesamtzeit der Therapie beträgt 12 Wochen.

Wenn man das Medikament dauerhaft, können Sie erheblich erhöhen die Menge an Testosteron im Körper. Die minimale Anzahl von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen können ein Medium die beste Option für Männer, die älter als 60 Jahre. Analoga dieser Mittel sehr wenig.

Medikamente zur Behandlung von Impotenz

Testosteron-Präparate

Daten Erektion Pillen unterscheiden sich durch die Bereitstellung von indirekten Effekt, der auf die Potenz. Deutlich erhöht das gesamte Niveau des männlichen Hormons, das heißt Testosteron.

Jeder von Ihnen wird ausschließlich durch den Fachspezialisten nach der Lieferung bestimmter Analysen.

Wenn es ein Rückgang der Konzentration von Testosteron im Blut, hat der Arzt automatisch verschreibt ein Medikament in Form von Tabletten oder Injektionen.

Spasmolytika

Nur wenige Menschen wissen, aber diese Gruppe von modernen Medikamenten auch in der Lage, deutlich erhöhen die Potenz. Wenn der Fehler in der Potenz infolge Vasospasmus tritt, die Medikamente in dieser Kategorie werden maximal wirksam.

Solche Medikamente sollten nicht in Tablettenform einnehmen , da die Wirkung dieser Anwendungen wird gleich null. Um den gewünschten Effekt zu erreichen müssen keine Injektionen direkt in den Penis.

Zu den wichtigsten Vorteilen dieser Medikamente können markieren Sie Ihre Verfügbarkeit. Es ist relativ preiswert für die Kosten der Medikamente, die erschwinglich für alle Kategorien von Kunden.

Alpha-adrenoreceptor-Antagonisten

Diese Kategorie von Arzneimitteln nach dem Verzehr der zugewiesenen Dosierung vollständig blockiert spezielle Adrenalin-Rezeptoren der Kategorie Alpha in den zahlreichen Blutgefäßen des männlichen Körpers. Nach den Ergebnissen der gestellten Handlungen der Schiffe werden schnell erweitert werden biegsamer, was automatisch zu einer schwerwiegenden Verstärkung der Erektion.

Die moderne Medizin bietet eine selektive, sowie selektive Alpha-adrenoreceptor-Antagonisten. Unter der ersten Unterkategorie kann man bemerken das Alkaloid Yohimbin, die effektiv blockiert die Rezeptoren. Sie befinden sich im Penis.

Oft gilt Phentolamin. Das selektive Alpha-Blocker, der verwendet wird, in Tablettenform und als Injektion. Um eine positive Wirkung zu erzielen muss es eingeschläfert werden in die Haut des Penis. Aus dem Grund, dass Yohimbin ist ein beliebter, Wirkung und Funktionen der Anwendung sollten näher betrachtet.

Nahrungsergänzungsmittel und Supplements

Dies ist eine spezielle Kategorie von modernen Medikamenten, die für eine deutliche Steigerung der Potenz. Ein Unterscheidungsmerkmal ist das Vorhandensein in der Zusammensetzung von pflanzlichen oder natürlichen Bestandteilen tierischer Herkunft.

Die meisten derzeit angeboten Nahrungsergänzungsmittel sind in der Lage, gleichzeitig mit der Verbesserung der Potenz verursachen garantiert folgende Vorteile:

  1. Erhöhung der Stressresistenz;
  2. Bereitstellung von Anti-Aging-Aktionen;
  3. Verbesserung des Stoffwechsels.

Trotz dieser Vorteile lohnt es sich zu wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel im Gegensatz zu vielen Medikamenten, vor der Implementierung nicht bessern klinische Erfahrungen und Prüfungen. Beziehungsweise das Niveau Ihrer Wirksamkeit bleibt fraglich.

Bei der Auswahl eines geeigneten Tools kann man sich auf die Bewertungen und bevorzugt ausschließlich zertifizierten Varianten.

Antidepressiva

Die moderne Medizin bietet einige Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, die zeichnet sich durch viel interessanter Nebeneffekt, das heißt, in der Lage, den Mann zu befreien von dieser unangenehmen Erscheinungen, wie vorzeitige Ejakulation.

Unter den Präparaten dieser Kategorie können wir erwähnen Heilmittel entwickelt, für garantierte verlngerung des geschlechtsakts. Genug der einmaligen Konsum solcher Mittel zur Erhöhung der Urkunde, mindestens 3 mal.

Nehmen Sie die Pille brauchen einige Stunden vor dem sexuellen Akt und streng in der Anweisung angegebenen Dosierung. Die Erhöhung der es wird nicht Erhöhung der Dauer des Geschlechtsverkehrs, kann aber unangenehme Nebenwirkungen.

Aktivatoren von kaliumkanälen

Medikamente effektiv aktivieren die Muskelzellen kaliumkanäle. Wird hierdurch eine schnelle und effektive Entspannung der Muskulatur, gleichzeitig mit diesem erscheint und verstärkt die Erektion.

Zu den beliebtesten Medikamente in dieser Gruppe kann man bemerken Minoxidil. Diese Mittel können nicht nur in Tablettenform, sondern als die Salbe, auf die Haut aufgetragenen Penis.

Kombinierte Mittel

Ein weiteres sehr beliebt Gruppe von Medikamenten, unter denen gibt es mehrere unterschiedliche Pharmakologie Kategorien von Arzneimitteln. Jedes Teil eine ähnliche Komponente wirksam ergänzt und verstärkt sich gegenseitig.

Medikamente gegen Prostatitis

Einer der Hauptgründe für Impotenz Prostatitis ist, weil viele ärzte, die Lösung eines Problems, ernennen die Behandlung eben dieser Krankheit. Die Therapie erfolgt mit dem Einsatz von Kerzen, die durch schmerzlindernde, entzündungshemmende und Krampflösende Eigenschaften.

Impotenz Behandlung

Wie gehen nur die wichtigsten Symptome der Prostatitis, werden automatisch wieder hochgefahren, die sexuelle Funktion der Männer.

Optimale Bedingungen für die Einnahme der Medikamente.

Arzneimittel, die auf der Wiederherstellung von Impotenz, nehmen nur im Fall offensichtlicher Verstöße gegen. Wenn eine Erektion ist ganz normal, die meisten Medikamente nicht in der Lage, ihn zu stärken oder zu verlängern.

Wenn bei jeder Kleinigkeit, solche Medikamente, von denen viele sind stark genug, können Sie untergraben Ihre Gesundheit und bekommen das Gegenteil – nicht unerheblich.

Beachten Sie, dass der Großteil der Arzneimittel zeichnet sich durch eine Vielzahl von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund sind nicht alle Mittel eignen sich für Männer reiferen Alters. Fast alle Medikamente mit einem solchen Plan nicht verschrieben für Menschen, die an Krankheiten wie Diabetes und Probleme mit der Leber und den Nieren.

Vor der Einnahme von Medikamenten muss unbedingt eine Fachperson beizuziehen. Nur Ihr Arzt kann bestimmen, die maximal ein Sicheres Medikament, die Dosierung angeben, sondern auch berücksichtigen die möglichen Risiken.

Zusammenfassend

Der Prozess der Verwendung von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln zur Behandlung der Potenz individuell zugewiesen. Auf die Dosierung und die Häufigkeit beeinflusst eine Vielzahl von Faktoren, angefangen von Begleiterkrankungen bis hin zu dem Alter.

Eine gut gewählte Medikament, das in übereinstimmung mit verschiedenen Empfehlungen, kann nicht nur die Potenz steigern, sondern gleichzeitig verbessern die Allgemeine Lebensqualität. Dieser Faktor bestätigt zahlreichen positiven Bewertungen von ärzten und Männern, die bereits einen Kurs der Behandlung.

19.09.2018