Welche Produkte erhöhen Potenz bei Männern: die Liste der nützlichen und Verbotenen Nahrungsmittel

Erektile Dysfunktion ist ein ernstes Problem, ohne angemessene Aufmerksamkeit zu dem Mann kann verlieren die Fähigkeit zur Fortpflanzung. Heute gibt es viele gute Methoden, sich von Impotenz zu Hause, aber keiner von Ihnen bringt nicht das erwartete Ergebnis, wenn die Zeit nicht Ihren lebensstil zu ändern. Dies gilt insbesondere für die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten, sowie die überarbeitung Ihrer Ernährung. Zur Steigerung der Potenz genug zu entfernen aus dem täglichen Menü alle Junk-Lebensmittel und ersetzen Sie es mit Lebensmitteln, die Reich an Mineralien und Vitamine.

Produkte zur Steigerung der Potenz

Die richtige Ernährung und Potenz: was ist Kommunikation?

Junk Food hat einen schlechten Einfluss, nicht nur auf die Potenz, sondern auch auf den Zustand des gesamten Organismus. Sie provoziert die Entstehung von Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, die Ursache der Fettleibigkeit, sondern trägt auch zur Störung der Stoffwechselprozesse. All dies führt früher oder später zu der erektilen Dysfunktion loswerden, das ist manchmal sehr schwierig.

Für die Erhaltung Ihrer männlichen Gesundheit ärzte empfehlen, die Aufmerksamkeit auf die Auswahl der richtigen Ernährung. Mit Hilfe von gesunden Lebensmitteln sättigen können Körper notwendigen Vitaminen und beschleunigen die Produktion von Testosteron. Eine gute Ergänzung zu einer gesunden Ernährung wird übung zur Stärkung der pubococcygeus Muskel und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel.

Top-5-Produkte, die ein Risiko für die Potenz

Diätassistenten haben eine Liste der Produkte, die schädlich für die Gesundheit von Männern. Ihre häufige Präsenz in der täglichen ration mit 100% Wahrscheinlichkeit wird die sexuelle Machtlosigkeit, und in einigen Fällen zu Unfruchtbarkeit.

  1. Das Fleisch der industriellen Produktion. Hühnerfleisch, Schweinefleisch oder Rindfleisch, die zum Verkauf in den Regalen der Supermärkte, enthält große Mengen von Hormonen, verwendeten Hersteller von Fleischprodukten zur Beschleunigung des Wachstums der Tiere. Beim Verzehr von solchen Produkten beim Mann ändert sich persönlichen Hormonhaushalt, was zu Impotenz, sowie zum Versto der Arbeit der Organe des fertilen Systems.
  2. Geräuchert. Produkte oder während des Räucherns gegart mit einer speziellen Lösung behandelt, auslösender Anhäufung von Toxinen in den Drüsen, die für die Produktion von Testosteron.
  3. Fast Food. Fast Food sind die wichtigste Quelle von transgenen Fettsäuren, die Ursache der Mutation auf genebene und schweren Renn Hormonspiegel. Der regelmäßige Verzehr von «Street» Essen wird die Ursache von übergewicht und die Senkung der Erektion.
  4. Bä, ckerei. Gebäck und Brot enthalten einige schädliche Produkte für den Mann – Hefe und Zucker. Sie tragen zur Senkung der Testosteronspiegel, was sich negativ auf die männlichen Zahlungsfähigkeit im Bett.
  5. Soja-Fleisch. Soja ist ein Produkt, das ist die wichtigste Quelle für Phytoöstrogene – pflanzliche Ersatzstoffe weiblichen Geschlechtshormone. In kleinen Mengen Soja Produkte keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit des Mannes, sondern dessen überschuss in der Nahrung hemmt die Produktion von Testosteron.

Zusätzlich zu den oben genannten ärzte empfehlen die Verwendung dieser Produkte beschränken, wie:

  • Vollmilch, sauerrahm;
  • Wurst;
  • Halbzeug;
  • Süßigkeiten;
  • Snacks;
  • Sonnenblumenöl.

Schaden Sporternährung

die richtige Ernährung

Sportlernahrung hat viele Vorteile:

  • hoher Energiewert;
  • schnelle Assimilation;
  • Beschleunigung Muskelaufbau.

Doch trotz der Tatsache, dass jetzt überall gehen über die Vorteile von Sporternährung, es könnte die Ursache für Probleme mit der männlichen Gesundheit. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Ernährung des Menschen, beruflich engagiert in irgendeiner Sportart, besteht hauptsächlich aus dem Konsum von verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel mit Protein, die einen negativen Einfluss auf die Libido – Libido.

Um Ihrem Körper helfen, besser mit körperlichen Aktivitäten empfehlen Experten zu verzichten verschiedene Chemikalien und bevorzugen Natürliche Nahrung gutbürgerliche Fleisch, Eier, Obst. Diese Produkte helfen, halten Sie Ihren Körper in der Norm, nicht dazu beitragen, Satz Fett und nicht zu Schaden der Potenz.

Die besten Produkte für die Potenz

Produkte, die Ihnen helfen, loszuwerden, der erektilen Dysfunktion, müssen in sich selbst enthalten drei wichtige Vitamin – B,C, E. Sie verbessern die Arbeit des reproduktiven Systems, hilft eine Erektion zu stärken und verstärken die Leitfähigkeit der Nervenimpulse durch das Rückenmark.

Neben den oben genannten Möglichkeiten in der Ernährung des Erwachsenen Mannes muss Lebensmittel, die Reich an verschiedenen Spurenelementen:

  • Zink;
  • Chrom;
  • Selen;
  • Natrium;
  • Mangan.

Deren Mangel im Körper führt nicht nur zu einer Schwächung der Erektion und einer Verschlechterung der Qualität des Ejakulats, sondern auch provoziert Beeinträchtigung der Funktion der inneren Organe.

Mangel an Nährstoffen kann solche Lebensmittel, wie:

  • Meeresfrüchte;
  • Lebensmittel der Pflanzenherkunft;
  • Eier;
  • Leber.

Die Gaben des Meeres gegen erektile Dysfunktion

Die strungen in der Arbeit des reproduktiven System verbunden sind, nicht so sehr mit der falschen Lebensweise, wie viel mit der ungenügenden Erzeugung von Testosteron – ein wichtiges Hormon im männlichen Körper, die für die normale Funktion der Geschlechtsorgane. Zur Verbesserung seiner Synthese müssen Sie Ihre Ernährung zu diversifizieren Meeresfrüchten mit einem hohen Gehalt an Fettsäuren, Selen und Zink. Alle diese Nährstoffe stimulieren der Prostata, sowie eine positive Wirkung auf die Potenz.

Garnelen

Junk Food

Das Fleisch der Garnelen wird als Produkt mit einem niedrigen Gehalt an Kalorien, so dass es sehr beliebt bei der Erstellung von diätetischen Menüs. Es ist schnell verdaulich und gibt dem Körper nicht die Kohlenhydrate. Garnelen – es ist eine reiche Fundgrube Protein, das aktiviert werden soll, in die Ernährung der Männer zumindest mehrmals pro Woche.

Diese Art von Meeresfrüchten verhindert das auftreten von erektiler Dysfunktion und hilft, loszuwerden, die bestehenden Probleme mit der Potenz. Darüber hinaus Garnelen Gleichgewicht Cholesterin im Blut, erhöhen die Libido, fördern die Qualität von Ejakulat, sowie einen positiven Einfluss auf den Zustand der Kreislauf-System.

Fettem Seefisch

Hering, Makrele, Lachs, Thunfisch – Sie alle enthalten eine große Menge an mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Diese Substanzen stärken die Wände der Kapillaren, senkt den Cholesterinspiegel und verhindern Thrombose.

Seefische verbessert die Blutversorgung der Organe des kleinen Beckens, damit die Stärkung der Potenz. Schnelle Füllung der Schwellkörper Blut-Flüssigkeit ist der Schlüssel für eine Feste und lange Erektion.

Darüber hinaus fettem Seefisch:

  • verbessert die Gehirnaktivität;
  • in der Lage, Durchzug Geschlechtsakt;
  • schützt vor der Entwicklung von Erkrankungen der Gelenke;
  • warnt Prostatakrebs;
  • schützt vor Erkrankungen des Nervensystems.

Krabben

Krabbenfleisch gehört zu der Kategorie feinkost. Es hat eine weiche, sanfte textur ohne Bindegewebe. In der Zusammensetzung Krebsfleisch enthalten ist eine leicht verdauliche Protein, das nicht «belastet» die Arbeit des Verdauungstraktes.

Diese Meeresfrüchte empfohlen für Männer, die unter übergewicht leiden und Klagen über schwache Erektion. Aufgrund der Tatsache, dass Krabbenfleisch sammelt sich eine große Menge von JOD, es hilft bei der Wiederherstellung der Schilddrüse. Es ist eine gute Wirkung auf den Hormonhaushalt und den Stoffwechsel.

Zusammen mit diesem Fleisch der Krabben befreit von Cholesterin-Plaques in den Gefäßen, hilft, einen Teil mit vielen Krankheiten des Herz-Kreislauf-System, verbessert die Durchblutung und normalisiert die Funktion der Geschlechtsorgane.

Wenn größtmöglicher nutzen aus dem Verzehr dieser Delikatesse ärzte raten, kombinieren Sie ihn mit natürlichen Aphrodisiaka, zum Beispiel mit Nüssen oder Dill. Diese Kombination beschleunigt die Produktion von Testosteron verstärkt die Libido und gibt die Möglichkeit, um mehr Spaß aus dem Prozess der Kopulation.

Der Gebrauch von pflanzlichen Lebensmitteln

Verbessern den Zustand der Gesundheit des Mannes hilft der Verzehr von Gemüse und Obst, die eine ausreichende Menge an gesunden Vitaminen. Diese Methode der Hebung des Potenz am besten geeignet für diejenigen, die nicht Essen Tierische Kost (Vegetarier).

Um die Wirksamkeit zu verbessern, empfehlen Experten Sie mit in Ihre Ernährung pflanzliche Lebensmittel, die Reich an Vitamin E. Er sorgt für die normale Funktion der Keimdrüsen und fördert die Reinigung des Blutes. Lebensmittel mit hohem Vitamin E sind:

  • pflanzliche öle (Sojaöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl);
  • Mandel;
  • Erdnüsse;
  • Spinat;
  • Kartoffeln;
  • Salat Blatt.

Nicht weniger wichtig, eine ausreichende Menge an Vitamin C, die in der Medizin als ein wichtiger Regulator der Potenz. Make-up für den Mangel im männlichen Körper in der Lage:

  • Zitronen;
  • Kiwi;
  • Rübe;
  • Johannisbeeren;
  • Pfeffer.

Zusammen mit den aufgeführten pflanzlichen Lebensmitteln braucht es mehr Bohnen, Kleie, Brokkoli, Gurken. Sie sind eine Fundgrube von Vitaminen der B-Gruppe, die verantwortlich für die Normalisierung der Blutzirkulation in den Organen des reproduktiven Systems, und ebenso für die Qualität des Ejakulats.

Verfahren zur Herstellung von Bedeutung

Die meisten Menschen davon ausgehen, dass die thermische Behandlung von pflanzlichen Lebensmitteln befreit von Ihrer Struktur alle nützliche Stoffe und ermöglicht es dem Körper leichter zu verdauen diese Lebensmittel. Aber eigentlich ist es nicht so.

Thermische Wirkung auf Gemüse oder Obst führt dazu, dass die von Ihnen verschwindet fast 60% der Vitamine, wodurch solche Gerichte weniger nützlich für die Gesundheit. Daher ärzte empfehlen, Essen nur frische pflanzliche Lebensmittel, machen Sie Salate. Im Extremfall kann man Sie in Alufolie wickeln, Backen für 5 Minuten und Essen Sie sofort nach dem Kochen.

Hühner-und Wachteleier bei erektiler Dysfunktion

Meeresfrüchte

Die Eier liefern den menschlichen Organismus mit den Vitaminen A, B, K, E, D und Mikronährstoffe, wie:

  • Mangan;
  • Phosphor;
  • Zink;
  • Kalzium;
  • Eisen.

Sie alle sind ein wesentlicher Bestandteil der männlichen Ernährung und sind die meisten der bekannten Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion.

Wachteleier

Eier Wachteln unterscheiden sich von Hühner-reichere Zusammensetzung. In Ihrem Protein vorhanden ist:

  • Propionsäure;
  • Lysin;
  • Interferon;
  • Histidin;
  • Essigsäure;
  • Vitamin PP.

In der Zusammensetzung des eigelbs angemeldet sind:

  • Selen;
  • Kalium;
  • Kupfer.

Diese Nährstoffe verringern das Risiko von entzündlichen Prozessen in den Organen des kleinen Beckens, beschleunigen die Regeneration von beschädigtem Gewebe, sowie das Gleichgewicht Androgene Balance.

Tagesdosis Nutzung von Wachteln Eier – 2-3 Stk. Bei laufendem Impotenz erhöhen Sie die Anzahl bis 5 Stück Zur Prävention der erektilen Dysfunktion empfohlen zu Essen jeden Tag zum Frühstück einen Hoden.

Nützliche Eigenschaften der Leber für die Gesundheit des Mannes

Die Leber – eines der beliebtesten Innereien, in der Zusammensetzung, die enthält viele Proteine und Aminosäuren:

  • Tryptophan;
  • Lysin;
  • Methionin.

Darüber hinaus die Leber ist eine Quelle von Eisen, für die Produktion von Hämoglobin Blut und anderen Pigmenten.

Diese Kombination von Nährstoffen kräftigt die Bänder und sehnen, fördert die schnelle Aufnahme von Kalzium, verhindert die Entwicklung von Arteriosklerose, schützt vor Herzinfarkt und Schlaganfall. Zusammen mit dieser Leber eine positive Wirkung auf den Zustand des Kreislaufsystems, das garantiert die normale Blutzufuhr zu den Genitalien und Stärkung der Potenz.

Männer Klagen über eine schwache Erektionen, muss gegessen werden folgende Arten von Leber:

  • Huhn;
  • Rinds;
  • Truthahn;
  • Entenbrust.

Experten empfehlen, nicht anlehnen Schweineleber, da er aus einem Cholesterin, gefährlich für die Potenz.

Außerdem nicht unbeaufsichtigt lassen Lebertran, der enthält eine große Menge von Proteinen, Kohlenhydraten, Vitamin A, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3), sowie Magnesium, Phosphor, Eisen und Fluor. Doch trotz dieser, die Leber des dorsches stark kalorisches, so dass es zu missbrauchen kostet nicht. Weitere Normen ausreichend Nährstoffe Essen Sie nicht öfter als einmal pro Woche.

Bienenprodukte

Bienenprodukte haben eine Breite Palette von Anwendungen in der Medizin. Mit Ihrer Hilfe behandeln eine Vielzahl von Erkrankungen der inneren Organe, führen Prävention von Erkältungen und Krankheiten, sowie die Beseitigung von Problemen mit der Arbeit des Urogenitalsystems. Die größte Popularität erwarben Sie bei der Behandlung von Impotenz, denn Sie enthalten eine Vielzahl von Stoffen, die dem männlichen Körper.

Die Bienenprodukte gilt:

  • Gelée Royale;
  • Milch;
  • Honig;
  • Blütenstaub (Pollen);
  • Propolis.

Mit Ihrer Hilfe stellen verschiedene Tinkturen, ergänzen in den Tee, verdünnt mit Saft aus Karotten Essen oder einfach nur pur.

Bei regelmäßiger und längerer Anwendung von Bienenprodukten kann man die Arbeit des reproduktiven Systems in der Norm, loszuwerden, schwache Erektion, sowie die Einnahme synthetischer Medikamente gegen Impotenz.

Das beste Rezept mit Honig

Honig

Zur Verbesserung der Qualität von Ejakulat, sowie für den Erwerb von starken Erektionen ärzte empfehlen bereiten die Nuss-Honig-Mischung. Sie zubereitet aus solchen Komponenten wie:

  • die zerkleinerten Kerne zehn Walnüsse;
  • 3 Esslöffel Honig;
  • ein Esslöffel fettarmer Milch.

Exotische Lebensmittel

Ernährungswissenschaftler Tabelle zusammengestellt exotisches Essen, das muss Mitglied der Ernährung der Männer leiden Impotenz, mindestens ein paar mal pro Monat.

Meeresfrüchte Rotbarbe Karpfen Marine Ruff Calamari Meer Trauben (Algen)
Pflanzen Papaya Passionsfrucht Romanesco Limette Rambutan
Lebensmittel tierischen Ursprungs Turtle Fleisch Filet Frosch Getrockneter Kamel-Magen Ostrich Leber Ente Sprachen

Die meisten dieser Produkte sind sehr schwer zu finden, und einige von Ihnen sind ziemlich teuer. Doch Ihre hohen Kosten auszahlen einer enormen Menge an Vitaminen und Mineralien, die in der Nahrung.

Gerichte aus exotischen Zutaten enthalten:

  • Vitamine A, B, C, D;
  • Eisen;
  • Kalzium;
  • JOD;
  • Phosphor;
  • Selen;
  • Magnesium.

Neben den Auswirkungen auf die Potenz Sie Ihnen helfen, die Prävention von Krankheiten wie:

  • Onkologie;
  • Prostatitis;
  • Infektionen des Urogenitalsystems;
  • Herzinsuffizienz;
  • Entzündung der Niere;
  • eine Störung der Mikrozirkulation des Blutes in den Extremitäten;
  • Cholezystitis.
30.09.2018