Methoden und Mittel zur Steigerung der Potenz

Historisch männliche sexuelle Aktivität galt nicht nur der Schlüssel für die Fortpflanzung, sondern auch ein Faktor, der auf das Wohlbefinden der ganzen Familie. Die Vorfahren glaubten, dass, wenn der Kopf der Familie Probleme mit der Potenz, - und es sich negativ auf seine Fähigkeit zu unterstützen dowel in der Landwirtschaft, und auch auf so poorly predictable Phänomene, wie die Produktivität von Landbesitz oder die Fruchtbarkeit von Vieh.

Methoden und Mittel zur Steigerung der Potenz

Solche Urteile sind legitim: der Mann, bei Problemen mit der Erektion, unter Stress. Beunruhigende Gedanken und hinderte ihn bei unseren täglichen Aufgaben und bei der Lösung von beruflichen Aufgaben. Aber denken Sie daran: ein offenes Gespräch mit dem Arzt und kompetente Behandlungsplan helfen, wieder ein erfülltes Sexualleben und Selbstbewusstsein.

Warum ist das Problem der Steigerung der Potenz so relevant

"Potency" - philistine der Begriff, die Fähigkeit des Mannes zur Führung des Sexuallebens. Schlechte Potenz oder Impotenz, impliziert, dass diese Fähigkeit beeinträchtigt. Aber was beinhaltet eine solche Störung?

Ärzte bevorzugen den Begriff "erektile Dysfunktion" - es bedeutet, dass der Patient Probleme mit der Erregung oder mit einer gesunden Funktion des Penis. Die Rede über die schlechten Tonus des Körpers, die es unmöglich macht, Geschlechtsverkehr oder Probleme mit der Ejakulation (Auswurf von Sperma), das kommt zu früh oder begleitet von unangenehmen Empfindungen. Impotenz ist voller lange keine Erektion, das heißt eine Extreme negative der Grad der erektilen Dysfunktion.

Erektile Dysfunktion selten ist eine eigenständige Krankheit - in den meisten Fällen geht es über die echoes schweren Krankheitsprozess, bei dem viele Organe und Systeme. Darüber hinaus, niedrige Potenz tragen kann психогенный Charakter - Folge werden emotionale Verletzungen oder schweren Stresssituation.

Es ist wichtig zu wissen

Die Hälfte der Männer älter als 40 Jahre früher oder später konfrontiert mit erektiler Dysfunktion. Doch nach Angaben der medizinischen Statistik, Impotenz "jünger" mit jedem Jahr: zum Arzt kommen und die Menschen mittleren Alters und auch junge Männer. Experten erklären, die Situation Veränderung des Lebensstils der Städter (verminderte körperliche Aktivität, unausgewogene Ernährung), die ökologischen Bedingungen und auch die wachsende Rolle von sozialen Netzwerken im Umgang mit Frauen - keine physikalische Interaktion in den ersten Phasen der Partnersuche wirkt sich negativ auf die hormonellen hintergrund Männer.

Erfolglose Episoden bei Intimität mindestens einmal im Leben auftreten, bei jedem Mann, aber wenn der wahre erektilen Dysfunktion Problem wiederholt sich von Zeit zu Zeit (mehr als 4 mal in Folge), und hoffen auf eine glückliche nicht Wert, dich selbst zu heilen. Darüber hinaus ist die Verzögerung wirkt sich nachteilig auf die Perspektiven der Behandlung, denn die Pathologie der zugrunde liegenden Senkung der Potenz, mit der Zeit wird nur für den Fortschritt.

Wie die Verbesserung der Potenz?

Traditionelle Methoden

Diese Frage zumindest gelegentlich, aber interessiert jeden Vertreter des starken Geschlechts, unabhängig davon, ob er Probleme im sexuellen Bereich: es ist schwer zu behaupten, dass die Qualität des Geschlechts ist weitgehend durch den Grad und die Dauer der Erektion des Partners. Natürlich gibt es Möglichkeiten, die Verbesserung der Potenz zu Hause, doch egal, wie attraktiv scheinen mag eine exotische Technik, lohnt es sich, Ihren Arzt zu konsultieren und anwenden in Erster Linie Möglichkeiten, die empfohlenen Spezialisten. Bei allen Methoden der erhhung der Potenz hat seine vor-und Nachteile, die wir beschreiben weiter.

Traditionelle Methoden

Die am leichtesten zugängliche, aber zugleich die am wenigsten effektive Methode zur Wiederherstellung oder Verbesserung der Potenz - es ist die Rezepte der Volksmedizin. Einige von Ihnen gerechtfertigt aus medizinischer Sicht, aber vergessen Sie nicht über die individuellen Besonderheiten jedes Organismus und über die Vielfalt der Gründe, die möglicherweise dazu führen, erektile Dysfunktion. So, die Verwendung von Tinkturen oder Elixiere, die traditionelle Heiler, kann zu unvorhersehbaren Folgen für die Gesundheit.

Die beliebtesten sind solche Tipps, wie regelmäßige Wechselduschen, Bad Verfahren, Anwendung von Eis an verschiedenen Abschnitten des Körpers (zwecks Training der Blutgefäße), sowie die Verwendung innen Tinkturen Ginseng, Rhodiola rosea, Klee, Chinese Schisandra, Johanniskraut, Brennnessel, Schafgarbe und anderen Pflanzen. Natürlich Appell an diese Tipps ist nur mit Genehmigung (und Aufsicht) eines Arztes, so wie bei illiterate oder übermäßig aktiven Ansatz, diese nützlichen Mittel können die Gesundheit schädigen Männer.

Produkte zur Steigerung der Potenz

Aufnahme in der Ernährung von bestimmten Lebensmitteln der Lage, einen positiven Einfluss auf die sexuelle Kraft - diese Tatsache erkennen viele urologi-andrologi. Mit Hilfe der besonderen Ernährung kann den Testosteronspiegel erhöhen - das primäre männliche Sexualhormon. So, diese positive Wirkung haben Walnüsse, Milchprodukte (Kefir, koumiss und andere), Ingwer, Paprika, Zimt, Nelken und primary Gewürze. Die wohltuende Wirkung auf die Erektion haben Honig, Sellerie, Koriander, Spinat, Spargel, Kürbis, Knoblauch, Zwiebeln, Feigen, Granatapfel.

Ist nicht zu leugnen und die Rolle einer ausgewogenen Ernährung in der Arbeit "Body love": ohne genügend Eiweiß in der Nahrung auch der gesunde Mann kann die Begegnung mit Impotenz. Diese Tatsache ist wichtig für Vegetarier und Sportler, die Letzte brauchen viel Protein für den Muskelaufbau. Quellen von Eiweiß zur Steigerung der Potenz gelten als Meeresfrüchte (vor allem Austern), Rindfleisch, Käse, Quark und mageren Fisch - Flunder und Makrele. Sollte auch in der Ernährung sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die Reich an Fischöl, Leinsamen und Olivenöl.

Übung

Das Bild der schönen und smart Männer nicht zufällig zieht weibliche Blicke - eine gute sportliche Form impliziert die Reihenfolge, in der Arbeit der Fortpflanzungsorgane. Und in der Tat: Männer mit übergewicht, die Bewegung, wesentlich häufiger konfrontiert mit Impotenz, als diejenigen, die regelmäßig in die Turnhalle oder spult die Kilometer auf dem Laufband. Die Sache ist, dass Körperfett erhöhen die Produktion der weiblichen Geschlechtshormone, die die Arbeit des Testosterons. Deshalb haben viele Fans "sofas-Bier" Lebensstils im Laufe der Zeit entwickeln sich nicht nur Erektionsprobleme, sondern Stoppt das Wachstum der Haare im Gesicht sowie Anzeichen von Gynäkomastie (Brüste an Größe zunehmen).

Psychotherapie

In 15-20% der Fälle eine anhaltende Abnahme der Potenz aufgrund der Verletzungen "im Kopf". Psychogenic erektilen Dysfunktion kann eine Folge der chronischen lack of sleep, leiden Stress, erhöhten psychischen Stress oder unangenehme emotionale Situation im Zusammenhang mit Sex. Die männliche Psyche ist ziemlich empfindlich, und nach negativen Kommentaren seitens der Partnerin ein Mann, Angst vor dem Versagen, unbewusst ausweicht aus der sexuellen Intimität, was in der Praxis manifestiert als Impotenz zu behandeln.

Installieren Sie die wahre Natur der erektilen Dysfunktion kann nur der Arzt - mit Hilfe von speziellen Tests. Allerdings, wenn Sie feststellen, haben Sie morgen oder nächtliche Erektionen außerhalb der sexuellen Begegnungen, dann ist es eine überlegung Wert über den Besuch zum Psychotherapeuten, specialized auf die Korrektur der Probleme mit der Potenz.

Massage

Die physische Wirkung auf Muskeln und Organe des reproduktiven Systems verbessert die Durchblutung in diesem Bereich (was sehr wesentlich mit Impotenz vaskulären Ursprungs), sondern erhöht auch die Empfindlichkeit des Penis, lindert Krämpfe und wirkt sich positiv auf die mentale Einstellung. Durchführung von Massagen bei erektiler Dysfunktion kann als medizinische Mitarbeiter, aber auch der Patient selbst, sondern auch seine Partnerin (nach Rücksprache mit dem Arzt). Oft ist diese Methode vorgeschrieben als Hilfe bei verschiedenen Problemen mit der Potenz, Unfruchtbarkeit und Erkrankungen der Prostata.

Bewegungstherapie

Bewegungstherapie

Eine weitere wichtige Methode zur Steigerung der Potenz - Heilgymnastik, einschließlich einer Reihe von speziellen übungen entwickelt, um das Training der Muskeln des Dammes. Ihre regelmäßige Intensive Reduzierung trägt zur Verbesserung der Durchblutung im kleinen Becken, sowie erleichtert das einsetzen in den Prozess der Erektion Erregung (weil, wie Sie wissen, Geschlechtsorgan erhöht und ist immer hart, es ist durch die Füllung mit Blut). Engagieren Bewegungstherapie im Rahmen einer integrierten Behandlung der erektilen Dysfunktion sollten täglich bis eine anhaltende Verbesserung der sexuellen Funktion.

Medikamente

Die Verwendung von Drogen - die populärste, aber bei weitem nicht immer eine sichere und wirksame Möglichkeit zur Verbesserung der Potenz. Die meisten von Ihnen haben keine kumulative Wirkung und sind für Notfall-Patienten. Darüber hinaus, ein wirksames Medikament zu Holen, ist es wichtig zu wissen, die Ursache der Verletzung: so, wenn der erektilen Dysfunktion zugrunde liegen hormonelle Probleme, dann sollte die Behandlung zielt auf eine Normalisierung Ihrer Konzentration im Blut. Und wenn Impotenz entstand aufgrund von Arteriosklerose der Gefäße, dann müssen Sie suchen Ihre Expansion zumindest auf Geschlechtsverkehr.

Eine Reihe von Mitteln - einschließlich der Nahrungsergänzungsmittel - notwendig, für viele Monate, Sie wirken sich nicht direkt auf die Potenz, sondern dazu beitragen, Ihre Rückkehr in Kombination mit anderen therapeutischen Ansätzen. Andere Medikamente - beispielsweise Mittel auf Basis von Sildenafil oder cialis, sowie zahlreiche injizierbare Medikamente und Salben - wirken auf den Kreislauf, die Ursache der erektilen Dysfunktion und Zielen auf die Kurzfristige Wiederherstellung der Erektion.

Vakuum-Wirkung

Das Funktionsprinzip ist allen bekannt medizinische Banken, die Durchblutung an den Ort der Anwendung. Ebenso arbeiten zahlreiche VORRICHTUNGEN entwickelt, um für eine kurze Zeit wieder die Funktionen des Penis. Vakuum-Therapie bei der Senkung der Potenz gilt als physiotherapeutische Methode, zuweisbar Kurs oder als ständige Maßnahmen der Unterstützung, die der Patient selbst vor jedem Geschlechtsverkehr. Ein spezielles Gerät hilft, eine Unterdruck um den Penis, wodurch die Erektion erreicht. Dieser Ansatz löst das Problem nicht ein für alle mal, aber es hilft, einige Patienten, unempfindlich gegen medikamentöse Therapie.

Stoßwellentherapie

Der innovative Ansatz in der Urologie, basierend auf der Fähigkeit, Schallwellen stimulieren regenerative Prozesse in lebenden Geweben. Sitzungen UHT helfen bei der Bildung neuer Blutgefäße im Bereich des Penis, wodurch auch bei ernsten Problemen mit dem peripheren Blutversorgung (die Häufig beobachtet werden, bei Herzpatienten und Patienten mit Diabetes mellitus) Potenz erholt sich schon nach wenigen Wochen. Die Methode hat praktisch keine Kontraindikationen und erlaubt es, auch ohne den Einsatz von Medikamenten zu erzielen längere dauerhafte Ergebnisse bei Patienten unterschiedlichen Alters.

Potenz - auf jeden Fall Stress für Männer. Allerdings gibt es keinen Grund, Sie wahrzunehmen tragisch: nach Meinung der ärzte, unheilbare Fälle dieser Art praktisch nicht Auftritt. Zögern Sie nicht den Besuch beim Arzt, wenn Sie bemerken bei sich Symptome von erektiler Dysfunktion. Denn je früher eine Behandlung beginnt, desto eher hast du deine helle Freude Sexualleben.

07.08.2018