Wie erhöhen die Potenz bei Männer zu Hause

In unserer hektischen Zeit, Stress, schlechte ökologie viele Männer leiden sexuelle Schwäche. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: wie erhöhen Potenz bei Männern, die Behandlung mit Naturheilmitteln, zu Hause. Möglichkeiten, wie das Problem mit der Potenz eine Menge über Medizin. Sehr hilfreich, volkstümliche Mittel zur Verbesserung der Potenz bei Männern. Die Behandlung der sexuellen Dysfunktion zielt nicht nur auf die Behörden direkt verantwortlich für diesen Bereich, sondern die Gesundung des ganzen Organismus, was sich positiv auf die Wiederherstellung der Potenz.

Was ist Potenz

Potenz - ist die Fähigkeit des Körpers auf die Libido und auf Natürliche Weise sexuelle Handlung zu Begehen. Angewendet wird dieser Begriff zu den Männern, seine sexuelle Leistungsfähigkeit definiert, gekennzeichnet durch die Fähigkeit zum normalen Sexualleben. Dies umfasst die Elastizität und Spannung des Mitgliedes, die Geschwindigkeit der Erektion, die Länge der Zeit der Kopulation. In der Medizin keine Quantifizierung der "Normalität" männliche macht, ist sehr individuell. Ein gesunder Körper charakterisiert:

  • starke sexuelle verlangen;
  • volle Erektion;
  • Ejakulation, Orgasmus.

Probleme mit der Potenz

Erektile Dysfunktion und Ihr tief in die Manifestation - Impotenz - eine schwierige Prüfung, wenn es im Leben erscheint. Wenn ein Mann kann nicht schnell erregt, kann eine effektive Geschlechtsverkehr, eine Frau befriedigen, garantiert nicht nur das Vorhandensein der sich entwickelnden komplexe, aber Depressionen verbunden mit dauerhaftem Stress. Von dieser Schwäche könnte man leicht loswerden.

In 30 Jahren

Schwache Erektion kann bei 30 jährigen Männer. Wie eine Krankheit, Sie hat keine klare Altersgruppe. Anzeichen der Erkrankung bei 30-jährigen:

  • zu schnelle Ejakulation;
  • schwache oder fehlende sexuelle Anziehung;
  • weakening Erektionen.

Ordnen Sie die folgenden möglichen Ursachen, die Sie auslösen können sexuelle Dysfunktion bei Jungen Männern unter 30 Jahren:

  • Bio. Durch Krankheiten, verminderte Immunität, Infektionen des Urogenitalsystems.
  • Psychologische (die häufigste). Charakteristisch für Männer, die mit Partnerin in psychologisch komplexen Beziehungen (Streit, Scheidung).
  • Iatrogenic. Wird aufgerufen, einige Arten von Medikamenten, nach Beendigung der Anwendung wieder hergestellt.
  • Schlechte Gewohnheiten, slow-moving Leben.
Schlechte Gewohnheiten, sitzende Leben

In 40 Jahren

Der Rückgang der männlichen Potenz kommt vom Mangel des Hormons Testosteron im Körper, Peak-Erzeugung, deren Anteil auf 25-30 Jahre, dann verringert sich. Verschärfen diese Situation Alkoholmissbrauch, schlechte Angewohnheiten, übergewicht. Bedeutung regelmäßige sexuelle Aktivität - Abstinenz negativer Faktor bei der sexuellen Dysfunktion. Wir sollten nicht vergessen, über die Infektionen und chronische Erkrankungen des reproduktiven Systems, wie Z. B. Urethritis, Prostatitis, Orchitis, vesiculitis, die sich negativ auf die sexuelle Gesundheit.

Nach 50

In diesem Alter ist die Hauptsache - schlechte Aktivität der sexuellen Funktion. Dieser Prozess ist verbunden mit dem Altern. Aber Sie ist nicht die einzige, die meisten verbunden mit Erkrankungen, die Entwicklung in diesem Zeitraum. Gründe:

  • Ausreichend hohen Hormonspiegel. Zum 50-jährigen reduziert die Produktion von Testosteron.
  • Vasokonstriktion. Das Blut fließt langsamer und es beeinträchtigt die Potenz.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In Folge dieser Krankheit ist der Herzmuskel wird weniger elastisch und praktikabel, dadurch verschlechtert sich die Durchblutung.
  • Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane.

Nach 60

Nach 60 Jahren Männer sollten nicht vernachlässigt werden Sexuallebens und aufzugeben. Probleme mit der Potenz sind meist die Gesamtheit der oben genannten Faktoren. Vor dem hintergrund der Tatsache, dass die Wirkung der Libido nicht wesentlich nachlässt, wird Testosteron produziert weniger als die Hälfte in 30 Jahre und es braucht erhebliche Kosten Energie. Aber das bedeutet nicht, dass ältere Menschen müssen vergessen, über die männlichen Freuden - Abstinenz kontraindiziert.

Nach 60

Die erhhung der Potenz

Wie ärzte berichten, bis 45 Jahre vor allem die Probleme der erektilen Funktion verbunden mit den mentalen und psychischen Zustand, und nach 45 ist aufgrund einer Erkrankung der Blutgefäße. Nach 60 Jahren die Ursache der Dysfunktion sind Krankheiten, die typisch für Menschen in diesem Alter. Also auf die Frage "wie erhöhen die Potenz bei Männer" die Antwort verbunden mit dem Alter des Patienten und das Vorhandensein von Stress, unregelmäßiger Schlaf und sexuelle Kontakte, Müdigkeit, schlechte Gewohnheiten. Ob Sie die Ursache der Dysfunktion kann nur der Arzt überprüfen.

Methoden

Zur Behandlung von sexuellen Störungen bei Männern sind die folgenden physikalischen Methoden, die Sie zu Hause verwenden können, ohne unnötige Stimulanzien und Medikamenten. Die Förderung von "Männlichkeit" wird empfohlen, unter Verwendung:

  • Massage für die Erhöhung der Potenz;
  • Trainingsprogramm zur Steigerung der Erektion, Prävention von Prostatitis und Verlängerung des geschlechtsakts;
  • Massage des Hodensacks und der Hoden - Stimulation der Testosteron-Produktion, Stärkung des Immunsystems, Entspannung des Nervensystems.

Medizinische Möglichkeiten, verbunden mit der Einnahme von Medikamenten oder einer Operation. In einigen Fällen können Sie darauf verzichten, verwenden FR die erhhung der Potenz Volksmedizin:

  • Bad - Wanderung im Dampfbad steigert die Durchblutung;
  • Kontras Bad vor dem Schlafengehen;
  • richtige Ernährung, gesunde Lebensweise - Verstärker der Potenz;
  • Aufnahme in der Ernährung von gesunden Produkten: Eigelb, roh Knoblauch, Walnüsse, Hülsenfrüchte, Honig und Schokolade.

Mittel

Studien zufolge erhöhen die Potenz bei Männern können, hinzufügen, um Ihre Ernährung Nährstoffe. Hier sind nur einige Mittel für die Potenz bei Männern, die Sie nutzen können, zu Hause:

  • gehackte Walnüsse + Honig in gleichen Anteilen eingenommen nach den Mahlzeiten ein Esslöffel Monat;
  • Verwendung vor dem Essen Brühe Hypericum hilft, die Potenz zu verbessern;
  • Brühe Pastinaken stärkt den Körper und ist eine Natürliche pflanzliche Art und Weise zu erhöhen Potenz;
  • Tee Ihre Hopfenzapfen und einen halben Monat zwei-drei Male im Tag nach des Halbglases;
  • Rotkohlsaft - um den Körper zu stärken, Beseitigung der männlichen Unbehagens.
die richtige Ernährung

Als Potenz zu erhöhen

So erhöhen Sie die Potenz - wichtige Frage und zu adressieren diesen Bedarf umfassend. Für den Anfang die Norm zu bringen Verpflegung: Tagessatz Absorption von Fett sollte 30 Prozent, nicht mehr. Achten Sie darauf, in der Ernährung Lebensmittel mit Phosphor: Sonnenblumenkerne, Mandeln, Erdnüsse, Bohnen. Nützliche Nahrungsergänzungsmittel - Zink, Vitamin E. Kaffee und Tee begeistern und haben eine positive Wirkung auf die sexuelle Funktion. Spezielle übungen (siehe ausführliche Video-Anleitung) helfen, mit dieser Krankheit zu kämpfen. Wichtig ist moderate körperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung.

Folk Heilmittel

Wie zur Verbesserung der Potenz - Antwort in der Volksmedizin. Wieder die "männliche Kraft", Ausdauer wiederherstellen, heilen sexuelle Dysfunktion zu Hause können Sie die Volksweisen. Die beliebtesten Möglichkeiten, wie die Stärkung der Potenz:

  • Bio-Kaffee - ein leistungsfähiges Tool für die Potenz bei Männern, die trinken nicht mehr als eine Tasse pro Tag;
  • Tinktur von sibirischer Ginseng Ginseng und Kräutern, nehmen Sie 28 Tage beginnend mit 1 Tropfen auf ein halbes Glas Wasser, hinführend bis 28 Tropfen am letzten Tag alle drei Monate;
  • Bad mit einer Abkochung von Lorbeer und Kamille - 50 G in 3 Liter kochendem Wasser, und fügen Sie in das Bad jeden Tag;
  • Honig-Applikationen - für die Behandlung von > 200 G Honig auf 1 Liter Wasser, befeuchten Sie ein Tuch und wenden Sie an der Basis des Penis nach 410 Minuten zweimal am Tag.

Mittel schnelle Aktion

Es gibt Momente, da stellt sich die Frage: wie schnell steigern die Potenz? Dies kann entweder mit Hilfe von Medikamenten, die wirken bereits nach 20 Minuten nach der Einnahme, oder durch Natürliche Mittel. Die zweite Variante ist nicht so schnell und seine Wirkung hängt vom Allgemeinen Zustand des Körpers. Aber es gibt Lebensmittel - Aphrodisiaka, die in der Lage sind verursachen rasche Verstärkung der sexuellen Wünsche, steigern Anziehungskraft. Diese Walnüsse mit Honig, Knoblauch, Sellerie, Eier. Sie müssen die stärken, trainieren die Muskeln des kleinen Beckens mit Hilfe von übungen verbessern die Durchblutung.

Übungen

Wie erhöhen die Potenz bei Männer verschiedenen Alters, ohne Medikamente - in der Physiotherapie. Übungen zur Verbesserung der Potenz bei der Behandlung der Dysfunktion für Männer jeden Alters:

  • Für die Beckenorgane. Sie müssen drei mal am Tag beim Wasserlassen für ein paar Sekunden pausieren und schnell zu entspannen. Es ist sehr nützlich für die volle Erektion Männer.
  • Kundalini Yoga Übungen. Posen Kobra und Schmetterlinge tragen zu gesteigerter Sexualtrieb und die Stärkung der Gesundheit von Männern.
  • Atemübungen. Fördern Blutfluss zu den männlichen Genitalien.
07.08.2018