Die Gründe für die Schwächung der Potenz bei Männern

Hochwertige Potenzmittel – ist der Schlüssel für das männliche Selbstvertrauen. Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung der Qualität des geschlechtsakts und der Möglichkeit, ein Kind zu empfangen. Um die männliche Kraft für die kommenden Jahre ist es wichtig zu verstehen, welche Faktoren Sie beeinflussen, was muss sich ändern im Leben, und was zu vermeiden, die für die Aufrechterhaltung der Erektion auf dem richtigen Niveau.

reduzierte Potenz bei Männern

Was hat einen Einfluss auf die Potenz?

Jeder Reife Mann mindestens einmal, aber Gedanken über mögliche Probleme mit der Potenz. Viele Vertreter des männlichen Geschlechts konfrontiert mit gestörter Erektion verwirklichen und die Unfähigkeit den Geschlechtsakt. Solche Situationen scheinen einschüchternd, stark untergraben das Vertrauen in sich selbst, tragen psychische Traumata. Um nicht verdienen zusätzliche komplexe, es ist wichtig zu verstehen, Störungen in der Natur.

Prüfende Potenz mit medizinischer Sicht, müssen Sie zuerst definieren, was wir unter Männlichkeit.

Potenz – es ist eine Kombination aus mehreren Faktoren, nämlich:

  • stabile Erektionen;
  • die Gegenwart des sexuellen (sexuelle) Anziehung zu einem Partner;
  • genügend nach medizinischen Maßstäben der Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  • die Qualität der Spermien (bestimmt auf der Basis des Samens).

Die Anzahl der sexuellen Handlungen, die in der Lage, einen Mann, ist kein Indikator für die Qualität der Potenz. Dieser Faktor ist individuell, hängt von persönlichen Vorlieben und Alter.

Auf das Vertrauen des Mannes im Bett von vielen Faktoren beeinflusst. Es ist wichtig, nicht in Panik zu geraten und ruhig zu verstehen, die Ursachen von Beeinträchtigungen, wenn Sie gezwungen sind mit Ihnen konfrontiert. Das moderne Tempo des Lebens ist gefüllt mit Stress, erhöhten Belastungen sowohl Physischer als auch psychologischer. Solche Dinge wirken sich zwangsläufig auf die Allgemeine Gesundheit der Männer, die oft Auswirkungen auf die sexuelle Sphäre. Wir dürfen nicht vergessen, dass unregelmäßiges Essen, kein Schlaf und harte Arbeit zur Akkumulation von Ermüdung führen zu Zeitverzögerungen in den wichtigsten Systemen des Organismus.

Gründe für den Rückgang der Potenz

Medizinische Statistiken zeigen, dass nach 40 Jahren Männer fühlen sich oft die Senkung der eigenen Libido. Es wird angenommen, dass mit dem Alter das Bedürfnis nach Geschlechtsverkehr kann abnehmen, aber es geschieht allmählich, auf natürlichem Wege. Wenn eine Erektion begann zu rutschen plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, dann ist es ein Grund, einen Spezialisten aufzusuchen.

Auf den Rückgang der sexuellen Lust durch die folgenden Faktoren beeinflusst:

  1. Durchblutungsstörungen im Beckenbereich, führt zu einer unzureichenden Blutfluss in den Genitalien. Ein solches Phänomen möglich ist, wenn Sie eine sitzende Lebensweise und mangelnde körperliche Aktivität.
  2. Missbrauch von Süchten wirkt sich auf die männlichen Hoden, sinkt die Menge an Testosteron im Körper.
  3. Tägliche Stress, überanstrengung in Kombination mit Mangelernährung führen zu einer Verminderung der sexuellen Aktivität.
  4. Unregelmäßige sexuelle Handlungen führen zu einer Stagnation der Spermien, was auch schädlich wirkt sich auf die Arbeit der Geschlechtsorgane.
  5. Pathologie der Prostata und Harnwege Nebenwirkungen geben, reflektiert auf die Qualität des Sexuallebens.
  6. Probleme der Schilddrüse und des endokrinen Systems haben einen Einfluss auf den Testosteronspiegel im männlichen Körper.
  7. Hormonelle Störung, Erkrankungen des Nervensystems, sowie das Vorhandensein der komplexe nicht zulassen, die männliche Kraft, sich zu beweisen.
  8. Durchgang Behandlung mit der Anwendung von Medikamenten, die einen Einfluss auf die Qualität der Erektion.

Klinische Studien haben gezeigt, dass im Alter von 50-55 Jahren verringert die Menge an Testosteron in die Kraft der natürlichen Ursachen, die unweigerlich Auswirkungen auf eine stabile Erektionen.

Wenn Probleme mit der sexuellen Anziehungskraft und der Qualität des Geschlechtsverkehrs in Jungen Jahren entstehen, ohne ersichtlichen Grund, ist ärztliche Hilfe erforderlich. Selbstbehandlung mit Hilfe der gängigen Medikamente kann zu Komplikationen führen, vorübergehende Verbesserung, aber nicht zur Beseitigung der Grundursache des Fehlers.

Symptome der Senkung der Potenz

Erektionsstörungen, Impotenz, Störungen im Sexualleben – das alles ist ein böser Traum für jeden Mann. Unter dem Einfluss der Meinungen der Gesellschaft verdienen kann zusätzlichen Stress bei geringsten Abweichungen von der üblichen Norm. Wichtig es ist zu teilen eine temporäre Ermüdung und krankhafte Veränderung in der Arbeit der Geschlechtsorgane.

Symptome der Senkung der Potenz reduziert auf mehreren Punkten:

wie die Verbesserung der Potenz
  • gibt es einen Trend zur Senkung der Libido;
  • sogar beim Eintritt einer Erektion der Penis nicht ausreichend steif;
  • die Erektion tritt nicht auf, auch nach langen Liebkosungen seitens des Partners;
  • beim Geschlechtsverkehr die Libido verschwindet, Penis wird schlaff.

Wenn die oben genannten Zeichen haben regelmäßig Sexualleben stören, dann müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. In dieser Angelegenheit gibt es nichts ungewöhnliches, scheuen Sie sich nicht Besuch zu einem Spezialisten und zu versuchen, die Situation mit eigenen Kräften.

Wenn der Abschwung geschieht unter dem Einfluss von Drogen, es sollte keine überraschung sein. Kompetenter Arzt bei der Ernennung des Medikaments sollte Mann warnen über die Nebenwirkungen.

Es ist wichtig, wachsam beziehen sich auf die Gesundheit der Geschlechtsorgane, dadurch wird eine männliche Kraft für einen längeren Zeitraum. Wenn ein Mann ausgesetzt, mechanische Verletzungen, dann ist dies ein wichtiger Grund für die Prüfung. Ein starker Schlag oder Verstauchung führen kann Veränderungen in der Struktur der Schwellkörper des Penis, was zu einer Störung der Erektion.

Verfahren zur Korrektur der Senkung der Potenz

Die moderne Medizin ist in der Lage, wieder ein Mann seine sexuelle Energie und das Vertrauen in die Qualität der Potenz. Bevor Sie zu erliegen, die Auswirkungen der Werbung und kaufen in der Apotheke verschiedene Medikamente, Sie müssen die Prüfung und Spezialisten anvertrauen. Wieder eine Erektion für längere Zeit möglich, aber nur nach der Identifizierung der zugrunde liegenden Ursache, nach dem der Fehler aufgetreten ist.

Angenommen gelten ein paar grundlegende Ansätze:

  • medikamentöse Therapie;
  • chirurgische Eingriffe (in extremen Fällen);
  • änderung des Lebensstils;
  • unkonventionelle Methoden, die volksrezepte.

Die Verwendung der Volksheilmittel gegen Impotenz erfordert auch eine Rücksprache mit dem Arzt.

Sollte nicht zu Selbstmedikation greifen, ist es nicht immer möglich, die Ursache der Abweichung, kann aber vorübergehend verstecken die Anzeichen einer gefährlichen Pathologie. Die rechtzeitige Diagnose ermöglicht in kürzester Zeit den Mann zu befreien von der Unsicherheit im Bett, beseitigen das Risiko der Entwicklung von Komplikationen.

Die prparate FR die erhhung der Potenz

Pharmakologie bietet eine große Auswahl an Medikamenten, deren Wirkung zielt auf die Wiederherstellung und Verbesserung der Erektion. Allerdings ist es wichtig, die richtigen Heilmittel, sicher sein, dass diese Therapie ist optimal für die Wiederherstellung der Gesundheit.

Unter den Medikamenten sind die folgenden:

  1. Medikamente, die zur Verbesserung der Durchblutung im Bereich der Geschlechtsorgane, tragen zur Füllung der Schwellkörper des Penis. Die Einnahme solcher Mittel trägt systemcharakter.
  2. Hormonelle Medikamente, die wirken auf die Stabilisierung der Entwicklung von notwendigen Hormone. Verwendet in Form von Tabletten oder Injektionen.
  3. Inhibitoren-5, gelten Sie nicht unkontrolliert, nur nach Empfehlung des Arztes.
  4. Oft gelten Antidepressiva, wenn die Ursache der Störung verborgen auf der Ebene der psychologischen Depression.

Die Behandlung von chronischen Krankheiten (z.B. Prostatitis), die die Störung der Potenz, erfordern eine sorgfältige, integrierten Ansatz bei der Behandlung, Gewinnung von hoch spezialisierten ärzten.

Medikamente zur Behandlung der Potenz

Jede Medikamente erst nach der Untersuchung durch einen Arzt, der in der Lage, die wahre Ursache der Abweichungen. Andernfalls wird die Behandlung nutzlos oder gefährlich.

Die richtige Ernährung und körperliche Aktivität

Wenn niedrige Potenz durch erhöhten Stress, falsche Ernährung und der Mangel an Zeit auf minimale körperliche Aktivität, Experten raten zu überdenken, Ihren täglichen lebensstil.

Es ist bewiesen, dass übergewicht wirkt sich nachteilig auf die Erektion. Ansammlung von Fettgewebe provoziert die Erhöhung der östrogenspiegel im männlichen Körper, was bringt eine Verringerung von Testosteron. Ein solches Ungleichgewicht droht Verlust der Fähigkeit, Geschlechtsverkehr zu Begehen.

Untersuchungen haben ergeben, dass Tatsache, dass eine ausreichende Menge an Testosteron im männlichen Körper produziert unter den Bedingungen des Vorhandenseins Erholung. Halten Sie sich genau an den Schlaf.

Moderate körperliche Aktivität ist notwendig für den menschlichen Körper für die lebenswichtigen Systeme auf der richtigen Ebene.

Experten empfehlen hinzufügen in das tägliche Leben folgende Maßnahmen:

  • regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft;
  • Schwimmunterricht;
  • tägliche aufladen am morgen oder langsam joggen (in Ermangelung von Gegenanzeigen).

Es eine Reihe von speziellen übungen, die dazu beitragen, verbessern die Durchblutung im Beckenbereich. Regelmäßige erlauben, sein Vertrauen in die Stabilität der Erektion.

Die richtige Ernährung in Kombination mit Bewegung senken deutlich die Wahrscheinlichkeit des Verlustes der Potenz.

Die Behandlung der Senkung der Potenz Volksmedizin

Zur Anwendung der Mittel der Volksmedizin müssen mit besonderer Vorsicht angegangen werden. Ein großer Teil der Rezepte bezieht sich auf die Kategorie der Phytotherapie. Ein Mann ist wichtig, sicherzustellen, dass es keine allergische Reaktion auf Kräuter, die empfohlen werden, zu empfangen, und dass die Wirkung Folk-Rezepten profitieren.

Ärztliche Beratung notwendig, dies ermöglicht die Vermeidung der unkontrollierten Entwicklung der gefährlichen Krankheit.

Korrektur der erektilen Dysfunktion ist möglich, wenn die folgenden Kräuter:

  • Thymian;
  • Johanniskraut;
  • Weißdorn;
  • Ingwer;
  • Iwan-Tee.

Weit verbreitet Tinkturen aus natürlichen Zutaten, die Aktion stimuliert die Produktion von Testosteron im Körper des Mannes.

Aufgüsse und Tees wirken wohltuend nicht nur auf die Potenz des Mannes, sondern auch auf das gesamte Herz-Kreislauf-System. Separat ist es üblich, eine positive Wirkung auf das zentrale Nervensystem.

Wie schieben die altersbedingte Abnahme der Potenz bei Männern

Informationen darüber, was in einem bestimmten Alter die Qualität der Erektion sinken wird, hemmt die Männer. Eine vernünftige Frage, auf welche Weise es ist möglich, unterbrechen diesen Prozess, schieben den Verlust des sexuellen Interesses nach der Zeit.

Methoden der Erhaltung der Potenz in jedem Alter:

  1. Vermeidung von schädlichen Gewohnheiten.
  2. Die Kontrolle des eigenen Gewichts.
  3. Regelmäßige Sexualleben mit einem festen Partner.
  4. Moderate Bewegung.
  5. Ausgewogene Ernährung.
  6. Kontrolle über das Regime der Arbeit und Schlaf.
  7. Vermeidung von erhöhten psychischen Belastungen.

Eine gute Methode der Prävention Potenz ist der regelmäßige Besuch des Urologen oder Andrologen. Ein Erwachsener Mann sollte verantwortungsvoll auf die Fragen der Gesundheit der Fortpflanzungsorgane.

Wenn schrittweise Verbesserung der Qualität des Lebens, ein Auge für die Symptome, die führt den Körper, so kann man rechtzeitig stoppen den Alterungsprozess und Verfall der macht der Männer.

Prävention

Die Frage der Potenz tritt akut unter Stress, falsche Tagesablauf und Ernährung. Mann kann fühlen sich gesund, aber müde, die einen unmittelbaren Einfluss auf die Qualität seines Sexuallebens.

Es ist wichtig, Folgen den Empfehlungen zur Prävention der erektilen Funktion, das verlängert das Vergnügen des Geschlechtsverkehrs, und halten Sie auch das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

30.12.2018